Themenwoche | meine liebsten Beauty-Marken

 

Um ganz ehrlich zu sein, ich freue mich nicht, dass wir schon wieder in einem neuen Monat sind. Und dann noch im Herbst. Würden wir gerade vom Frühling auf den Sommer übergehen – großes “yeah” – so leider nicht. Ich bin die Oberfrostbeule schlechthin, habe letztens schon die dicken Socken wieder rausgekramt und bin mit zwei Bettdecken unterwegs. Muss ja kuschelig sein, nicht wahr?! Und auch die Wärmflasche findet schon wieder fleißig ihren Einsatz … besonders abends an den Füßen.

Worauf ich mich aber jeden Monat auf’s Neue freue sind unseren Themenwochen. Ich bin stolz, ein Teil dieser tollen Community zu sein, entdecke jeden Monat auf’s Neue tolle Bautyprodukte (die zwar meistens nicht so gut für die Kreditkarte sind … aber hey …) und der Austausch mit diesen tollen Frauen ist einfach wunderbar. Ein Teil davon zu sein macht mich nicht nur stolz, er macht mich auch dankbar.

Themenwoche |
meine liebsten Beauty-Marken

Im September lautet das Thema der Woche “meine liebsten Beauty-Marken” und davon maximal 5 Stück. Wow, wisst ihr, wie schwer das ist, sich auf 5 Marken aus dem Beautybereich zu beziehen? Wie fast jeden Monat ist es schon super schwer, sich auf 5 Lieblingsprodukte zu beziehen … 5 Lieblingsmarken … das ist eine Herausforderung für mich. Und vermutlich für all die anderen Teilnehmerinnen auch. Die anderen lieben Mädels findet ihr wie immer am Ende des Artikels, aufgelistet mit ihren Beiträgen. Und wenn ihr neugierig seid, was wir im letzten Monat vorgestellt haben – da ging es um meine liebsten Lippenprodukte für den Sommer.

meine liebsten Beauty-Marken | OLIVEDA

Von OLIVEDA habt ihr hier bei mir auf dem Blog bisher noch nichts gelesen und trotzdem erwähne ich diese Maske gleich als erstes in meinem Beitrag zu meinen liebsten Beauty-Marken. Diese Marke hat sich seit April dieses Jahres einen festen Platz in meiner Hautpflegeroutine “erarbeitet” (ohne, dass sie groß etwas dafür machen musste) und ich bin sehr froh darüber. 

Ich habe ja noch nie über meine Haut gejammert und bin im Gegenteil, sogar sehr zufrieden mit ihr. Meine Augenringe nerven mich oder eher, die dünne Haut unter meinen Augen, die jede kleinste blaue Ader zum Vorschein bringt. So dass ich immer leicht müde aussehe. Aber hey, auch damit arrangiert man sich irgendwann und irgendwie. Denn das Wundermittel dagegen gibt es leider nicht. Und trotzdem habe ich eine Marke entdeckt, die meine Haut noch mehr zum Strahlen bringt. Und das ist ganz klar OLIVEDA.

Im April war ich mit der lieben Mo von Just take a look Berlin zum Glow Workshop von OLIVEDA, den das Unternehmen übrigens regelmäßig veranstaltet (allerdings nur in Düsseldorf und Berlin) und seitdem bin ich hin und weg. Meine Haut sieht (fast) immer frisch aus und strahlt und ich gehe seit über 4 Monaten ohne Make-up aus dem Haus – Concealer, Bronzer, Blush, Augenbrauenmascara und Mascara – das ist es inzwischen meistens und ich fühle mich frisch und strahlend.

Die OLIVEDA Produkte sind übrigens für jeden Hauttypen geeignet, der Hauttyp ist also völlig egal, den die Pflege ist so konzipiert, dass sie die Haut ausbalanciert.

Meine Lieblinge stelle ich euch in einem gesonderten Beitrag demnächst in Ruhe vor. 

meine liebsten Beauty-Marken | Paula’s Choice

Die Marke Paula’s Choice ist seit einigen Jahren ein fester Bestandteil meiner Beauty-Routine und so konntet ihr auf dem Blog hier tatsächlich schon deutlich mehr darüber entdecken und von mir erfahren.

Meine Begeisterung hat sich auch nach Jahren noch nicht gelegt und so nutze ich auch heute noch täglich das Resist Anti-Aging Youth-Extending Fluid mit LSF 50, das inzwischen ein neues Design erhalten hat. Aber auch der Perfectly Balanced Foaming Cleanser landet immer mal wieder in meiner Routine und wird nachgekauft. 

Neben dem Fluid mit LSF 50 ist aber auch der Daily Pore-Refining Treatment mit 2% BHA mein heiliger Gral bei Paula’s Choice. Es reguliert sanft die Talgproduktion, entschuppt die Haut mit der enthaltenen Salicylsäure, hat dadurch tolle Peeling-Eigenschaften und verhilft meiner Haut (jetzt in perfekter Zusammenarbeit mit den Produkten von OLIVEDA) zu einer super tollen Haut. 

Es gibt immer wieder regelmäßige Angebote bei Paula’s Choice – der Newsletter lohnt sich definitiv. Oder ihr schlagt zur Glamour Shopping Week zu – die ist ja auch bald. Die Zeit nutze ich auch immer gerne um meine Vorräte aufzustocken.

meine liebsten Beauty-Marken | trend IT UP

Wann immer ich nach einer Empfehlung für dekorative Kosmetik gefragt werde, die nichts mit High End zu tun hat, weil die Frauen erst mal reinschnuppern wollen oder aber auch das Finanzielle nicht so viel hergibt, dann empfehle ich die Marke trend IT UP. Es ist eine Eigenmarke von dm und ich persönlich liebe sie – daher empfehle ich sie auch bedingungslos und immer wieder gerne weiter.

Ich nutze diverse Make-up’s von dieser Eigenmarke, Highlighter, Mascara … aber auch unzählige Lippenprodukte. Die matten Lipsticks sind so etwas wie mein heiliger Gral in dieser Kategorie geworden und es ist mir zum ersten Mal gelungen, zwei davon leer zu kriegen. Absolute Besonderheit bei mir – bisher habe ich es glaube ich nur geschafft, einen Lippie aufzubrauchen. Von daher: große Liebe bei den Lipsticks! Aber auch die Nägel- und Handpfege von trend IT UP kann sich absolut sehen lassen. Schaut einfach mal bei eurem nächsten dm-Besuch vorbei. Ich bin mir sicher, dass ich nicht zu viel versprochen habe.

meine liebsten Beauty-Marken | tarte

Damit sich das Thema dekorative Kosmetik hier nicht so ganz alleine fühlt bei meinen Lieblingsmarken, habe ich mich noch dafür entschieden, die Marke tarte mit dazu zunehmen. Zugegeben, bisher ist sie hier noch nicht so oft präsent gewesen, was nicht heißt, dass ich sie nicht weniger mag.

Das Packaging ist immer wieder ziemlich geil und sehr edel. Und ja, die Preise eher im High-End-Bereich zu sehen, aber hey, so ist das nun mal. Der Duft der Lidschattenpaletten ist ein kleines Träumchen, ist aber nicht unangenehm beim Tragen (von wegen übertriebene Parfümierung oder so). Die Lidschatten lassen sich toll auftragen und haben eine wunderbare Pigmentierung. Viele davon sind weich wie Butter – I like!  
Die tarteist PRO Amazonian clay Palette hatte ich euch letztes Jahr im Oktober mal genauer vorgestellt. Sie ist immer noch einer meiner absoluten Favoriten von tarte.
meine liebsten Beauty-Marken | Marc Jacobs

Weder mit Cremes noch mit dekorativer Kosmetik haben die Lieblinge meiner Parfümsammlung etwas zu tun – sondern mit Düften. Ich liebe Düfte, bin aber genauso auch empfindlich und anfällig dafür für all das, was meine feine Nase nicht so mag.

Die Düfte von Marc Jacobs begleiten mich schon eine Ewigkeit. Angefangen hat es vor über 6 Jahren, als ich Daisy bei einer Freundin gerochen hatte. Ab da war ich hin und weg und habe mich auf meinem Istanbultrip, der kurz darauf folgte, sogleich “Daisy Eau so Fresh” gekauft. Der Duft hält ewig, ich hatte ihn nämlich in der 75ml Variante. Nachgekauft habe ich ihn bei Flaconi in der 125ml Variante – hält also noch länger ;-). Und mit den Jahren sind einige Düfte dazu gekommen und alle Sondereditionen wandern in meine Sammlung. Ich kann von diesen Düften einfach nicht genug bekommen. Ausführlicher findet ihr es zum Beispiel auch in meinem Beitrag zu meinen alltime Favoriten.

Themenwoche | die weiteren Teilnehmerinnen

Wie immer gilt natürlich: nicht nur ich habe mir Gedanken zu meinen Lieblingsmarken gemacht, sondern auch wieder liebe andere Mädels, die ihr schon von den diversen Themenwochen kennt. Schaut unbedingt auch wieder bei ihnen vorbei – wie immer lohnt es sich sehr.

Neugierig bin ich natürlich auch wie immer und frage daher gerne in die Runde, welches denn eure liebsten Beauty-Marken sind?! Ich freue mich über eure Kommentare.

18 Kommentare zu “Themenwoche | meine liebsten Beauty-Marken

  1. Pingback: Themenwoche | Ride or Die - meine Make-up-Must-Haves |

  2. Eva Krause

    Guten Morgen,

    Immer wieder lese ich deine Berichte und kann davon nicht genug bekommen.

    Die Düfte von Marc Jakobs kenne ich nicht und werde auch mal daran schnuppern.

    Liebe Grüße, Eva