Monatsfavoriten Mai 2018 | mit PAULA’S CHOICE, L’Oréal Paris & alverde

alverde Naturkosmetik – Körperbutter Bio-Kokos

Werden die Temperaturen wärmer, schenke ich den diversen Sorten der Body Butter in meinem Badezimmer oftmals keine Beachtung mehr und greife zu leichten Texturen. Die Körperbutter Bio-Kokos aus dem Hause alverde hingegen wurde bei mir im Mai über sehr häufig verwendet und dementsprechend auch sehr gerne. Sie ist nicht so dickbuttrig wie andere Sorten, die ich im Winter sehr begrüße. Sie lässt sich gut verteilen, hinterlässt keinen doofen Film oder eine fette Cremeschicht auf der Haut und zieht recht schnell ein. Im Gegenteil: für eine Körperbutter hat sie eine tolle zart schmelzende Textur. 

Sie ist angereichert mit Kokos-Extrakt aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Rezeptur mit Sheabutter und Aloe-Vera-Saft, ebenfalls aus kontrolliert biologischem Anbau, ist speziell auf die Bedürfnisse von trockener Haut abgestimmt. Leider sind es bei mir besonders die Beine, die recht trockene Haut haben. Abends aufgetragen sind sie auch am nächsten Morgen noch total seidig zart – und als Fan von Kokosduft liebe ich es natürlich, mich hiermit einzucremen. Bei dem unschlagbaren Preis von knapp 3 € für 200ml muss ich auch nicht mehr viel erwähnen, oder? Erhältlich ist sie on- und offline bei dm.

Bonjour Nudista Awakening Skin Tint BB Cream*

Die “Wake up and Glow”-Reihe aus dem Hause L’Oréal Paris habe ich euch in diesem Bericht intensiv vorgestellt. Die Produkte sind nicht nur rein optisch ein Träumchen, auch in der Handhabung. Und so wundert es nicht, dass gleich drei Produkte aus dieser Reihe meine ständigen “Maibegleiter” sind.

Die Textur verleiht ein natürliches und strahlendes Finish. Die Nuance “light”, die mein Dauerbegleiter ist, spendet zudem noch intensive Feuchtigkeit für meine Haut und lässt sich mit seiner zarten und leichten Textur sehr gut auf dem Gesicht einarbeiten. Bei warmen Temperaturen ist mir nicht nach groß viel Make-up – aber etwas Gleichmäßigkeit im Gesicht ist mir schon ganz lieb. Und wenn das Produkt dann auch noch Feuchtigkeit spendet – umso besser. 🙂

Zudem ist die Tönung ganz dezent und passt sich meinem leicht gebräunten Hautton perfekt an. Der tolle Glow, den die BB Cream zaubert ist natürlich ebenfalls herzlich willkommen. Das Ergebnis ist total natürlich – ganz nach meinem Geschmack.

Life’s a Peach Skin Awakening Blush*

Ein Blush ist ein Blush – könnte man meinen. Jede Frau hat unterschiedliche Bedürfnisse, eine unterschiedliche Haut, Rötungen etc. Nachdem diese (hoffentlich) gut kaschiert wurden, hilft ein toller Blush – je nach Laune, Haut und Jahreszeit, hier mehr Frische ins Gesicht zu bringen.

Was passt zu meinen Mai-Favoriten also besser, als ein Blush, der nach Pfirsich riecht? Nix natürlich 😉

  • Lichtreflektierende Pigmente bringen die Haut zum Strahlen und zaubern einen erfrischenden, pfirsichfarbenen Glow auf die Wangen.
  • Seine Formel ist angereichert mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs wie zum Beispiel Pfirsichextrakt.
  • Durch die seidig-zarte Textur lässt sich der Blush gut verblenden. Ebenfalls sorgt er sofort für einen blühenden und frischen Look.

Back to Bronze Gentle Matte Bronzing Powder*

Neben dem Blush hat es mir natürlich auch der Bronzer total angetan. Auch früher habe ich schon hin und wieder mal Bronzer verwendet – allerdings nicht so regelmäßig wie seit diesem Frühjahr. Der “Back to Bronze Gentle Matte Bronzing Powder” von L’Oréal Paris hat es mir absolut angetan. Und das schreibe ich nicht, weil ich ihn als PR-Sample zur Verfügung gestellt bekommen habe, sondern aus Überzeugung.

Natürlich guckt auch wieder das Auge mit (im ersten Schritt) und so hat mich zuerst natürlich die tolle Prägung in Form eines Palmenblattes angesprochen. Die roségoldene-transparente Verpackung lässt so ein kleines Verpackungsopfer natürlich auch nicht kalt. 

Swatches: links der Bronzer, rechts der Blush

  • Der Bronzer verleiht ein natürlich gebräuntes und mattes Finish, enthält keine Rotpigmente und Glitzerpartikel.
  • Mit seiner seidig-zarten Textur ist das Auftragen und Verblenden super einfach.
  • Er ist angereichert mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs wie zum Beispiel Kokosnussextrakt.
  • Seine Farbe sorgt für einen schönen natürlich gebräunten Look.

Durch den Kokusnussextrakt riecht er einfach sooooo schön nach Sommer. Große Liebe sage ich euch. Schaut unbedingt, ob ihr ihn noch irgendwo bekommt. Ich möchte ihn jedenfalls nicht mehr missen.

L’Oréal Paris Perfect Match Concealer*

Der Mai ist ein Favoritenmonat voll mit L’Oréal. Aktuell sind es einfach meine liebsten Produkt ein Punkto Beauty, die mich täglich begleiten. Und so darf auch morgens, neben der BB Cream der Concealer nicht fehlen. Ich probiere mich ja, wie viele andere Beautyliebhaberinnen, hier regelmäßig aus und bin schon seit einer ganzen Weile bei den Perfect Match Concealern von L’Oréal Paris hängen geblieben.

Ich nutze meistens den Farbton 1N oder aber 2N – dank der größeren Auswahl, die inzwischen auch bei den Farbtönen der Concealer herrscht, ist auch ein mixen inzwischen ganz gut. Er korrigiert dezent meine Augenringe (was bei mir immer eine große Herausforderung ist … ich habe hier ja schon oft genug über meine transparente Haut unter den Augen rumgejammert), kaschiert kleine Makel und hellt auch Schattenzonen sehr gut auf. Die Textur ist super leicht und angenehm und passt sich sehr gut meinem eigenen Hautton an. Dank der hohen Pigmentierung deckt er auch kleine Unebenheiten perfekt ab.

Auch Miriam Jacks, eine tolle Marke-up-Artistin aus Berlin, die ich auch schon live auf dem einen oder anderen Event kennenlernen durfte, schwärmt immer von diesen Concealern. Da kann ich also nicht so viel falsch machen 😉

Erhältlich sind die Concealer bei dm online (und je nach Größe der Theke in den Filialen natürlich auch offline), bei Rossmann, Flaconi, Douglas und Co.

L’Oréal Paris |
False Lash Superstar X-FIBER –
Berlinale Sonderedition 2018*

Die False Lash Superstar Mascara aus dem Hause L’Oréal Paris ist schon länger auf dem Markt. Anfang des Jahres kam dann diese bezaubernde Sonderedition zur Berlinale dazu – sie war nur sehr kurzfristig erhältlich und auch nicht in allen Drogeriemärkten zu bekommen. Ich habe sie hier und da mal in einer größeren dm-Filiale in Berlin gesichtet.

Die Quick-Volume-Technologie der False Lash Superstar X-FIBER wirkt in zwei Schritten: Ein intensiver schwarzer Primer verdichtet und sorgt für starkes Volumen, die Textur des Topcoats (laut L’Oréal Paris mit zehn mal mehr Fasern als die False Lash Superstar Mascara) schenkt den Wimpern Länge und Form sofort ohne zu verkleben. Dank der cremigen Formel, die die Tüftler bei L’Oréal hier “eingebaut” haben, lässt sich sowohl die Mascara als auch der Topcoat sehr gut auftragen.

Für mehr Drama (ihr erinnert euch “Drama Baby”?) einfach mehrmals tuschen. Wobei ich persönlich immer finde, dass das relativ schnell gehen sollte, mit dem mehrmals drüber gehen. Mascara trocknet doch sehr zügig an und sollte man nicht warten, bis die erste Schicht bereits angetrocknet ist. Aber: das ist natürlich Geschmackssache. Ich mag es, wie auch schon bei der BB Cream natürlich und nicht, wenn hier mehr “Spinnenbeinchen” zu sehen sind, als alles andere … die Beautys unter uns, wissen was ich meine 😉

Die Variante zur Berlinale wurde in ein tolles Rot “getaucht” und hat zusätzlich noch den Berliner Bären als Aufdruck in gold erhalten – sehr sehr schick und genau nach meinem Geschmack. So als Berlinerin und Rotliebhaberin 🙂 . Leider gibt es sie nicht mehr zu kaufen – dafür natürlich noch die Standardvariante in lila-schwarz, die natürlich auch ihren Job erfüllt und schick aussieht. Sie ist halt nur nicht in der roten Optik. 

Preislich liegt sie bei knapp 12 € und ist auch wieder bei den üblichen Verdächtigen wie dm, Rossmann und auch Flaconi & Co. zu bekommen.

PAULA’S CHOICE | Resist Anti-Aging 2% BHA Peeling

Seit ein paar Jahren nutze ich schon, mal mehr mal weniger intensiv, Produkte von PAULA’S CHOICE. Im Frühjahr habe ich in meinem Bad”sammelsorium” entdeckt, dass ich noch das Peeling von PAULA’S CHOICE fast halbvoll dastehen habe und nun ja, ich habe es wieder neu für mich entdeckt.

Ich bin ein Peelingfan durch und durch. Ich liebe es an Beautywochenenden für den ganzen Körper und weiß, dass die klassischen Peelings, sprich die mechanischen, für meine Gesichtshaut nicht optimal sind. Seit einiger Zeit nutze ich stattdessen daher lieber mechanische Peelings, so auch dieses hier von PAULA’S CHOICE. Wer übrigens mehr zum Thema Peelings wissen möchtet, findet hier einen guten Überblick.

Ich hatte im Frühling soooo trockene Haut und immer wieder mit nervigen Hautschüppchen zu tun und habe mal wieder gemerkt, dass mir die konventionellen Peelings nichts bringen. Das Resist Anti-Aging mit 2% BHA ist der absolute Oberknaller. Kaum habe ich es ein paar Tage angewendet, war meine Haut wieder butterzart, die Schüppchen auf der Haut entfernt – der absolute Knaller. Habe ich bisher noch mit keinem anderen Mittelchen hinbekommen, was sich so Hause so bei mir rumtümmelt.

Bei BHA handelt es sich um Salicylsäure, die sehr gute Peeling-Eigenschaften hat und das Abstoßen abgestorbener Hautzellen stimuliert und die Poren sogar im Inneren reinigt. BHA unterstützt daher auch bei der Reduzierung von Pickeln und Mitessern und beruhigt irritierte und empfindliche Haut.

Ebenfalls enthält das Peeling Peptide. Hierbei handelt es sich um hautreparierende Inhaltsstoffe und Antioxidantien – sie sind somit also wirksame Anti-Aging Wirkstoffe. Als Bestandteil der Aminosäuren übernehmen sie ebenfalls einen hautberuhigenden Job und können unserer Haut ebenfalls etwas an Elastizität zurückgeben. Kleine Falten werden sichtbar geglättet.

Der dritte Hauptinhaltsstoff im Bunde ist Süssholzwurzelextrakt. Hierbei handelt es sich um einen Pflanzenextrakt – ebenfalls mit starken Antioxidantien und hautberuhigenden Eigenschaften. Der Extrakt unterstützt bei der Verbesserung des Teints.

Das Fullzize-Produkt kostet stolze 38 € bei noch nicht mal 100ml. Das ist ordentlich und ich habe das Gefühl, dass die Produkte von PAULA’S CHOICE von Jahr zu Jahr teurer werden. “Leider” sind sie aber auch sehr gut, so dass ich meine Favoriten auch oft wieder nachbestelle. Meistens aber zur Zeit der GLAMOUR Shoppingweek, da es sich mit 20% einfach angenehmer shoppt. Und zwischendurch gibt es auch immer gute Rabatte, wenn ihr euch für den Newsletter anmeldet.

Meine Haut strahlt mit diesem Peeling immer (es sei denn, es gab unterirdisch wenig Schlaf), wirkt glatter und ebenmäßiger. 

Wie immer bin ich neugierig und möchte von euch wissen, was denn eure aktuellen Favoriten sind?

Bei den mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Sample,
die mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen