Themenwoche | meine liebsten Highlighter

Yeah Ihr Lieben! Neuer Monat, neue Themenwoche. Dieses Mal geht es um den Glow … ich sag nur “Glow Baby” oder ganz genau um meine liebsten Highlighter.

Highlighter benutze ich fast täglich in meiner Make-up-Routine und doch ist es mir schwer gefallen, mich für meine derzeitigen Lieblinge zu entscheiden. Denn einige Highlighter habe ich euch in den letzten Posts, wie zum Beispiel in meinen Jahresfavoriten aus dem Bereich Make-up oder aber auch die Perfect Match 3-in-1-Highlighter von L’ORÉAL PARIS, die ich nach wie vor noch sehr gerne verwende.

Themenwoche | meine liebsten Highlighter

Jedenfalls wollte ich nicht schon wieder Highlighter vorstellen, die es schon mal in eine Themenwoche geschafft haben – wäre ja auch irgendwann ziemlich langweilig. Und so stelle ich euch nun meine 5 liebsten Highlighter in dieser Woche vor, wovon tatsächlich jeder so seine Vorzüge hat. Aber lest einfach selbst …

trend IT UP | Daily Dose of Glow Fluid

Schon mehrfach habe ich von dieser Eigenmarke aus dem Haus dm vorgeschwärmt und werde es wohl noch eine ganze Weile machen (es sei denn, dm stellt mal drastisch um und mir gefällt aus diesem Sortiment nichts mehr – was ich jedoch nicht hoffe) und so wundert es auch nicht, dass bei meinen liebsten Highlightern ein Prachtexemplar von trend IT UP vertreten ist.

Der letzte Beitrag mit den Pflegeprodukten für schöne Nägel und Hände kam mit den Produkten von trend IT UP nämlich richtig gut bei euch an. Und es lohnt sich auf jeden Fall, dort mal die Nase in die Theke zu stecken.

Bei dem “Daily Dose of Glow Fluid” handelt es sich um ein schönes schimmer Fluid, mit einer ganz leichten Formel, die sich dank des kleinen Pumpspenders gut dosieren lässt. Die Größe mit den 9ml ist auch perfekt für die Handtasche und so kommt es bei mir regelmäßig vor, dass dieser kleine Flakon auch morgens darin verschwindet, wenn es zu Hause mal wieder schnell gehen musste.

Dann tupfe ich das schöne Fluid nämlich schnell im Büro auf dem oberen Wangenknochen auf, auf dem Lippenherz und gerne auch mal unter den Augenbrauen. So wirkt das Auge optisch etwas größer – beziehungsweise die Augenpartie, da sie durch den leichten Glow in der hellen Nuance optisch angehoben wird.

Das Fluid enthält übrigens feuchtigkeitsbewahrendes Panthenol und trocknet so mit der cremigen Textur die Haut auch nicht aus. Das Fluid in der Nuance 010 hat einen tollen schönen natürlichen Glow und perfekt für mich hellhäutiges Wesen. 😉 Das Fluid gibt es noch in zwei weiteren Nuancen.

Alternativ kann das Fluid zum Beispiel auch mit dem Make-up und Hautpflegeprodukten gemischt werden. Hiervon bin ich allerdings nicht sonderlich ein Fan. Für knapp 4 € ist es wie bei allen trend IT UP Produkten unschlagbar vom Preis.

Sleek MakeUP Highlighting Palette  | Cleopatras Kiss
Die Palette beinhaltet 4 Farben – zwei davon sind cremige Töne, die anderen beiden sind pudrig. Alle 4 Töne haben ein schillerndes Metallic-Finish. Die Farben Spinx und Goddess sind die pudrig, die Farben Delta und Dynasty cremig.
Die cremigen Töne nutze ich gerne zur Betonung meiner Wangenknochen. Und hier hat es mir ganz besonders der goldene Ton “Delta” sehr angetan. Er ist recht soft, so dass ich damit nicht aussehe wie eine Glitzerkugel, sondern die Highlights sehr natürlich aussehen.
Die pudrigen Töne eignen sich perfekt dazu, um speziell jetzt im Frühling und auch im Sommer schöne dezente Highlights auf dem Dekolleté oder der restlichen Haut zu setzen.
Für knapp 12 € gibt es sie zum Beispiel bei Lookfantastic. Größere Müller-Filialen, von denen es in Berlin leider keine gibt, führen auch Produkte von Sleek MakeUp und bei Amazon wird man ebenfalls fündig.
catrice cosmetics | Kaviar Gauche Blush & Glow
Was soll ich sagen – in erster Linie hat bei dieser kleinen Blush & Glow Palette aus der limitierten Edition, die catrice cosmetics mal wieder mit Kaviar Gauche aufgelegt hat, das kleine Designherz in mir geschlagen. Denn die Optik ist, wie immer bei diesen limitierten Kollektionen mit dem Berliner Modelabel, sehr sehr ansprechend.
Die Feststellung, dass Glow immer geht, hatten wir schon, oder? Und wenn nicht wiederhole ich mich (mal wieder) – macht auch nichts. Diese kleine Kaviar Gauche Blush & Glow Palette in der Nuance “C01 La Rose & L’Orchidée” ist echt perfekt für unterwegs. Sie vereint ein schönes Blush mit dem tollen pudrigen Highlighter in der hellen Nuance. Auf den ersten Blick, und gerade beim Swatch sieht er sehr nach “Diskokugel” aus. Ist er aber, wenn er (entweder mit den Fingern oder mit dem Highlighterpinsel) eingearbeitet ist, hinterlässt er einen schönen schimmernden Glow auf der Haut.
Meine präferierten Highlighterstellen sind auch hier wieder die oberen Wangenknochen, das Lippenherz sowie ein bißchen unter den Augenbrauen. Entsprechend den bekannten catrice cosmetics Preisen ist die Palette mit 4,49 € natürlich auch wieder ein schönes “Schnäppchen” aus der Drogerie.
essence good vibes good memories |
duo Highlighter shine, bright, bloom
Was soll ich sagen? Die Optik hat mich auch bei diesem Highlighter aus der limitierten Edition “good vibes good memories” von essence zum Kauf verführt. Der Duo-Highlighter mit dieser wunderschönen Blumenprägung vereint zwei leichte Farbnuancen und verleiht dem Teint ein schönes, subtiles Strahlen.
Die Swatches sehen wirklich sehr unscheinbar aus – wer es natürlich beim Glow mag und nicht wie eine Diskokugel aussehen möchte, ist hier genau richtig. Denn beide Töne sind ganz dezent, ganz leicht und lassen den Teint auf eine subtile Art frischer aussehen und geben ihm einen ganz, ganz dezenten Glow. Enthalten sind nur ganz dezent Glitzerpartikel, die so fein sind, dass man sie kaum sieht.
Perfekt also für ein absolut natürliches Finish auf den Wangenknochen, unter den Augenbrauen, auf der Nasenspitze … oder aber auch im Dekolleté-Bereich. Und 3,49 € sind sowieso unschlagbar vom Preis.
Huda Beauty | 3D Highlighter Palette Gold Edition

Einige Schätzchen von Huda Beauty, wie zum Beispiel die Dessert Dusk Palette, oder aber auch diverse Farben aus den Liquid Matte Lipsticks zieren mein Bad und sind auch regelmäßig in Verwendung.

Mein Haus- und Hoflieferant ist hier oft Cult Beauty (zumindest noch, ich muss  mal schauen, wie es dann tatsächlich ist, wenn der Brexit tatsächlich vollzogen ist). Die Goodie Bags, die es ab einem Warenwert von ca. 180 € (4x im Jahr) dazu gibt und streng limitiert sind, verführen mich da auch regelmäßig zum Einkaufen. Und so war doch tatsächlich in einer dieser Goodie Bags die 3D Highlighter Palette von Huda Beauty in der Gold Edition dabei.

Die Highlighter-Palette besteht aus zwei Texturen:  einer irisierenden Creme und drei Tönen aus perlmuttfarbenem Puder, einer Kombination für einen leuchtenden 3D-Effekt. Inspiriert durch den Beauty-Tipp von Huda, Beauty-Öle mit ihren Highlightern zu mischen für noch mehr Strahlen.

Die cremige Textur ist mit Karité-Butter und irisierenden Perlen angereichert und soll als Foundation angewendet werden, um das Hautbild zu glätten und die Reflektion des perlmuttfarbenen Puders zu verstärken. Beim ersten Auftragen sieht man damit allerdings schon wie die Diskokugel schlechthin aus. Dieses Hautbild verschwindet zum Glück durch das Verarbeiten auf der Haut relativ schnell – als komplette Foundation nutze ich es persönlich jedoch nicht. Ich nutze tatsächlich alle 4 Töne als Highlighter – besonders schön ist die Palette jedoch im Frühling und Sommer anzuwenden, wenn die Haut sowieso leicht gebräunt ist und dadurch noch das Gewisse Etwas an Glow bekommt.

Den Ton “Zanzibar” nutze ich da zum Beispiel auch in einer abgestuften Variante als Blush – und tupfe ihn sehr dezent über meinem ursprünglichen Blush drauf, da er mir alleine und mit “voller Wucht” too much ist. Mit der Palette lassen sich übrigens auch tolle Highlight-Akzente im Dekolleté setzen.

Die Palette ist in Deutschland zum Beispiel bei Sephora für 42,99 € erhältlich.

Teilnehmerinnen der Themenwoche |
meine liebsten Highlighter

Das Schöne an unseren Themenwochen ist, dass ich immer Neues entdecke und Tipps durch die anderen teilnehmenden Bloggerinnen erhalte, welche Produkte (oftmals in punkto Pflege) ich wie auch oder anders anwenden kann. Gut, manchmal muss ich mich auch sehr zurückhalten, dass ich nicht arm werde. Eine Bereicherung sind diese Themenwochen für mich auf jeden Fall. Und deswegen freue ich mich auch wieder sehr, euch die andere teilnehmen “Mädels” hier wieder mit ihren Blogposts vorstellen zu können.

So, und jetzt bin ich wie immer total neugierig: seid ihr Fan von Highlightern, wenn ja was sind hier deine Favoriten?

9 Kommentare zu “Themenwoche | meine liebsten Highlighter

  1. Sara

    Highlighter ist immer ein Muss! Sogar wenn ich einen No-Make-Up Look im Alltag mache. 😉 Finde Deine Auswahl sehr spannend und auch das Fluid fand ich besonders interessant. Die Huda Palette ist echt wunderschön, aber da hätte ich echt die Befürchtung, dass es mir tatsächlich auch zuviel sein könnte. 😀

    Liebe Grüße
    Sara

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Liebe Esra,
      vielen Dank für deinen Besuch und Kommentar. Kora Organics kenne ich noch gar nicht – vielen Dank für den Tipp, da schaue ich doch gleich mal.

      Liebe Grüße,
      Katrin

  2. Sabine

    Deine Favoriten sind total spannend 🙂 Ich finde das Glow Fluid extrem interessant, mit flüssigen Highlightern hab ich bisher kaum Erfahrung.

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Danke du Liebe.
      Ich bin inzwischen totaler Fan von den cremigen/flüssigen Produkten. Wenn man einmal seine richtige Dosierung gefunden hat, geht alles.
      Ist wie mit den Puderprodukten.
      Liebe Grüße, Katrin

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Karo, made my day!
      Das ist wieder typisch du, oder? Ich finde die Produkte von Sleek ja allgemein sehr geil. Ich sollte auch meinen Lidschattenpaletten mal wieder mehr Aufmerksamkeit schenken.

      Liebe Grüße,
      Katrin

  3. WasserMilchHonig

    Auch bei dir, kenne ich keines der vorgestellten Produkte, aber vor alle das trend It Up Fluid finde ich sehr spannend. gerade im Sommer mag ich solche Highlighter am liebsten.
    Alles Liebe
    Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen