L’Oréal Paris: Wake up and Glow – die neuen Teintprodukte

Wahrscheinlich wiederhole ich mich – aber kaum eine Marke der dekorativen Kosmetik, die in den Drogeriemärkten vertreten ist, bringt so viele Neuigkeiten auf den Markt wie die französische Marke L’Oréal Paris.

Für die Qual der Wahl ist das nicht immer ein Segen, da die Produkte auch einfach schon mal von der Optik her immer richtig gelungen sind. Und ich als altes Verpackungsopfer möchte dann meistens auch immer alles und zwar sofort davon haben. So sehr ich es auch liebe eine Frau zu sein – in diesem Punkt ist es nicht immer einfach, den ganzen Versuchungen zu widerstehen.

Bereits seit April 2018 sind die neuen Schätze der “Wake up and Glow“ Kollektion im Handel erhältlich. Ganz nach dem Motto “natural Beauty“ ist hier eine wunderschöne Kollektion entstanden, die nicht nur in der äußerlichen Optik toll anzusehen ist. Aufwachen und strahlen – das ist nicht immer so einfach. Gerade nach einer Nacht mit wenig Schlaf oder einer sehr unruhigen Nacht wache ich morgens eher wie ein zerknautschtes Etwas auf – und nicht wie die strahlende Naturschönheit.

Unabhängig davon passiert mir das aber auch nicht nach wunderbaren 8 oder 10 Stunden Schlaf. Dank meiner sehr transparenten Haut unter den Augen sieht man gefühlt jede Ader, die es so auf der Haut gibt. Und leider ist das Ganze dort bei mir eher blau-grau als strahlend rosé. Ich sehe also immer müde aus. Oftmals denke ich morgens beim Anblick in den Spiegel auch “Wow, der Tod auf Latschen sieht wahrscheinlich auch nicht schlimmer aus“. Was ich damit sagen möchte? Das Superwundermittel wird es für mich nicht geben. Es sei denn, es wird ein super aufhellendes Augenprodukt erfunden und kann hier Abhilfe schaffen. Oder vielleicht gibt es das auch schon und ich habe es nur noch nicht entdeckt …

Was die Produkte aus der “Wake up and Glow“-Kollektion aber auf jeden Fall können, ist ein ganz natürliches und strahlendes Make-up zu zaubern. Das ist für mich im Frühling und Sommer sehr wichtig, da ich nicht zugekleistert sein möchte und es grundsätzlich auch eher natürlich mag.

Die Kollektion besteht aus

  • zwei Highlighter-Paletten
  • Glow-Drops
  • Bronzer
  • Blush
  • und Skin Awakening Tints in 3 unterschiedlichen Nuancen
    (light, medium, medium dark)
Bonjour Nudista Awakening Skin Tint BB Cream

Die Skin Tints (hauttönende Creme) gibt es in drei unterschiedlichen Nuancen – light, medium und medium dark. Bei den Skin Tints handelt es sich um eine BB-Cream mit einer leichten Textur. Ebenso leicht ist auch die Deckkraft. Wer es wirklich nur leicht und ebenmäßig möchte, ist mit den Skin Tins im Frühling und Sommer gut bedient.

Die Textur verleiht ein natürliches und strahlendes Finish. Die Skin Tints spenden Feuchtigkeit und lassen sich dank ihrer sehr zarten und leichten Textur sehr gut in die Haut einarbeiten. Sie sind angereichert mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs wie Aprikosen-Öl und Grüntee-Extrakt. Die Tönung ist ganz dezent und gleicht meinen Hautton perfekt aus. Sofort nach dem Auftrag wirkt meine Haut frischer und strahlender und zaubert einen ganz tollen Glow. Die leichte Deckkraft gleicht kleine Unebenheiten aus und sorgt für eine leichte Glättung und vor allem: für ein total schönes natürliches Ergebnis.

Für mich ist das ein perfektes Frühlings- und Sommer Make-up, da es leicht ist, sich super mit meiner Haut verbindet, total natürlich ist, kleine Unebenheiten ausgleicht und einen schönen leichten Glow verleiht. Ich nutze den Skin Tin in der Farbe light. 30ml ca. 10€

  • Die Skin Tint BB Creams verleihen ein natürlich strahlendes Finish.
  • Sie spenden Feuchtigkeit und lassen sich dank der leichten Textur optimal auf der Haut einarbeiten.
  • Sie sind angereichert mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs wie zum Beispiel Aprikosen-Öl und Grüntee-Extrakt.
  • Die dezente Tönung der BB Cream gleicht den Hautton optimal aus und lässt die Haut somit frischer wirken.
  • Die leichte Deckkraft glättet das Hautbild und sorgt für ein tolles natürliches Ergebnis.

Wenn ihr die Produkte in den Drogerien nicht mehr findet – online gibt es sie auf jeden Fall noch. Wie zum Beispiel hier bei dm.

Life’s a Peach Skin Awakening Blush

Sowohl die Prägung beim Blush als auch beim Bronzer ist total gelungen. Vom Design her verteile ich schon mal volle Punktzahl. Mein Geschmack wurde perfekt getroffen. Doch können die beiden Produkte auch mehr als gut aussehen?

Der Skin Awakening Blush riecht ganz toll nach Pfirsich – passend zu der total schönen Prägung. Er lässt sich gut im Gesicht auftragen und ist ideal, um mehr oder weniger Akzente zu setzen, da er sich auch sehr gut aufbauen lässt. Ihr entscheidet also selbst, wie intensiv es sein darf. Er enthält keine Glitzerpartikel, was mir ebenfalls sehr gut gefällt. Ich habe ausreichend Blushes zu Hause mit Glitzerpartikeln und wollte endlich mal wieder einen ohne haben.

  • Lichtreflektierende Pigmente bringen die Haut zum Strahlen und zaubern einen erfrischenden, pfirsichfarbenen Glow auf die Wangen.
  • Der Skin Awakening Blush duftet total lecker nach Pfirsich.
  • Seine Formel ist angereichert mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs wie zum Beispiel Pfirsichextrakt.
  • Durch die seidig-zarte Textur lässt sich der Blush gut verblenden. Ebenfalls sorgt er sofort für einen blühenden und frischen Look.

Auch den Blush erhaltet ihr online noch bei dm zum Preis von 12.95 €.

Back to Bronze Gentle Matte Bronzing Powder

Auch der Bronzer hat eine tolle Prägung. Statt dem Pfirsisch beim Blush ist es hier ein Palmenblatt. Und er riecht toll … ganz leicht, aber ganz leicht nach Sommer. Ich kann es euch gar nicht anders beschreiben, ihr müsst einfach mal selbst dran schnuppern.

Der Bronzer ist vom Ton her für mich perfekt. Auf den ersten Blick fand ich ihn recht dunkel für mich Blassnase, beim Auftragen selbst dann allerdings sehr gut. Wobei ich gerade auch eine schöne natürliche Bräune habe, da kommt zum Glück auch noch dazu.

Er verleiht meiner Haut eine ganz tolle natürliche Bräune. Mit seiner seidigen zarten Textur ist das Verblenden super einfach. Aber auch zum Konturieren könnt ihr ihn super verwenden. Er enthält keine Glitzerpartikel und ist daher super gut dafür geeignet. Der Look mit dem Bronzer wird sehr natürlich, was mir total gut gefällt.

  • Der Bronzer verleiht ein natürlich gebräuntes und mattes Finish, enthält keine Rotpigmente und Glitzerpartikel.
  • Mit seiner seidig-zarten Textur ist das Verblenden kinderleicht.
  • Er ist angereichert mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs wie zum Beispiel Kokosnussextrakt.
  • Er eignet sich ebenfalls auch perfekt zum Konturieren.
  • Seine Farbe sorgt für einen schönen natürlich gebräunten Look.

Hier findet ihr den Bronzer online bei dm.

Swatches vom Blush & Bronzer

Highlighter Paletten – La Vie en Glow 

Mal davon abgesehen das wirklich alle Produkte aus dieser Kollektion vom Design her super gelungen sind – müsste ich mich für ein Highlight aus dieser Kollektion entscheiden sind es definitiv die beiden Highlighterpaletten. Sie sind zwar schlicht gestaltet, aber durch die schönen Farben wirkt gerade das schlichte auch wiederum sehr edel.

Die beiden Highlighter-Paletten enthalten Nuancen in pudriger Form und bringen alles und jeden zum Strahlen. “Glow Baby“ sag ich da nur.

Die Paletten sind den unterschiedlichen Hauttypen zugeordnet – die 01 “Warm Glow“ passt besser zu mittleren bis dunklen Hautfarben, die 02 “Cool Glow“ passt eher bei hellerer Haut. Beide Paletten können je nach Lust und Laune aber auch genauso gut für jeden Hautton verwendet werden.

Swatches Highlighterpalette 01 “Warm Glow”:
v.l.n.r.
01 Sundust | 02 Blazing Gold | 03 After Love | 04 Bronze Kiss

Goldene Töne, beim Moonlight schon eher in Richtung Holografie, und schimmernde Bronzetöne – perfekte Nuancen für den Sommerglow. Die Aufmachung ist sehr hochwertig und die Nuancen buttrig weich. Bei der Entnahme muss ich zwar etwas aufpassen, sie lassen sich aber alle sehr gut verarbeiten. Sei es tatsächlich als Highlighter im Gesicht oder aber in den Augeninnenwinkeln oder auch beim Augen Make-up – im Drogeriebereich sind sie eine absolute Bereicherung.

Swatches Highlighterpalette 02 “Cool Glow”
v.l.n.r. 01 Moonlight |02 Oh My Gold | 03 Pink Pearl | 04 Bronze Glaze

  • Sie zaubern einen strahlenden Glow, bringen einzelne Gesichtspartien zum Strahlen und verleihen dem Gesicht noch mehr Kontur.
  • Die Highlighter Puder-Paletten lassen sich dank der weichen Textur besonders leicht verblenden
  • und können sowohl für natürliche als auch intensive Highlights verwendet werden.
  • Die Formel ist angereichert mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs wie zum Beispiel Kokosnussöl.
  • Mit den Highlighter Puder-Paletten gelingt auch der Strobing-Trend im Handumdrehen.
Glow mon Amour – Highlighter Drops

Wem pudrige Highlighter nichts sind, der greift stattdessen auch gerne zu Flüssighighlightern. Oder: um einfach Abwechslung ins Badezimmer (vorm Schminspiegel … wo auch immer) zu bringen, nehme ich auch gerne gefühlt alles, was an Highlightern zur Verfügung steht. Aber nicht gleichzeitig – ich switche immer mal, je nach Laune.

Letztes Jahr zur Weihnachtszeit hatte L’Oréal eine kühlere Nuance auf den Markt gebracht, die ich hier allerdings nicht explizit vorgestellt habe.

Die Nuance 01 – “Sparkling Love“ kann pur aufgetragen werden, aber auch zum Mixen eignet sie sich hervorragend. Sei es in der Foundation, BB Creame, der Bodylotion oder eurer Tagescreme. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Im Sommer ist es ganz schön zusätzlich zur natürlichen Bräune auf der Haut auch etwas Schimmer zu haben. Daher mixe sich solch einen Flüssighighlighter auch gerne mal in meine Bodylotion. Das nutze ich allerdings eher abends beim Weggehen oder aber am Wochenende.

Die Nuance ist perfekt für helle aber auch dunklere Hauttypen, verteilt sich super auf der Haut und zieht schnell ein. Und auch hier wird das Thema Glow wieder perfekt umgesetzt. Wenn nicht bei einem Highlighter – wo dann?

Die Highlighter Drops kosten knapp 13 € und sind erhältlich online bei dm.

  • Der flüssige Highlighter verleiht einen tollen strahlenden Glow.
  • Er kann sowohl in die Tagescreme, BB Cream, Foundation oder Bodylotion gemischt werden und so entweder im gesamten Gesicht oder auf dem Körper aufgetragen werden. Er sorgt damit für einen frischen Glow – als wenn die Haut von innen leuchtet.
  • Für intensive Highlights könnt ihr einfach ein paar Tropfen punktuell auf einzelnen Gesichtspartien oder aber auch dem Dekolleté auftragen.
  • Die Formel ist angereichert mit Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs.
  • Der flüssige Highlighter eignet sich perfekt für den Strobing-Trend. Dank des Tropfen-Applikators lässt sich der Highlighter absolut präzise dosieren.

Mit allen Produkten aus der “Wake up and Glow“ Kollektion lässt sich das Thema Strobing auch perfekt umsetzen. Das Ziel beim Strobing ist es, schimmernde Highlights zu setzen und dem Gesicht den perfekten Glow zu verleihen.

Abgeleitet von dem Wort Stroboskop geht es darum, schöne Lichtreflekte ins Gesicht zu zaubern. Die leuchtenden Gesichtszüge werden hervorgehoben. Verwendet werden ausschließlich Highlighterprodukte, bei denen ihr an den Wangenknochen, dem Nasenrücken, der Augenbrauenpartie sowie im Bereich vom Kinn und Lippenbogen Highlights setzt. In der Regel sind das die Gesichtspartien, die das meiste Licht abbekommen und durch das Setzen der Highlights noch mehr zum Strahlen gebracht werden.

L’Oréal Paris: Wake up and Glow | mein Fazit

Mit der “Wake up and Glow“ Kollektion hat L’Oréal Paris mal wieder perfekt meinen Geschmack getroffen. Es gibt kein Produkt, was ich überhaupt nicht mag. Es sind alle Produkte bei mir im Einsatz und ich kann sie euch nur wärmstens ans Herz legen.

Mein Dank geht an L’Oréal für die nicht endenden Ideen und immer tollen Bauty-News.

Wie geht es euch mit dieser Kollektion? Habt ihr vielleicht auch das eine oder andere Produkt aus dieser Linie?

Alle hier gezeigten Produkte sind PR-Samples
und wurden mir freundlicherweise von L’Oréal zur Verfügung gestellt.

2 Kommentare zu “L’Oréal Paris: Wake up and Glow – die neuen Teintprodukte

  1. Pingback: Themenwoche | Ride or Die - meine Make-up-Must-Haves |

  2. Pingback: Themenwoche | Alles für den perfekten Sommerlook |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen