{Adventskränzchen 2019} Fein herausgeputzt in Grün

Letzte Woche habe ich euch hier berichtet, dass ich in diesem Jahr wieder an der tollen Aktion von Marie teilnehme – nämlich dem Adventskränzchen.

Am dritten Tag, dem dritten virtuellen Adventskalendertürchen geht es um das Thema “fein herausgeputzt”. 

{Adventskränzchen 2019}
Fein herausgeputzt

Fein herausgeputzt kann alles und nichts sein. Es kann sich um Make-up drehen, um Mode, aber auch darum, dass die eigenen vier Wände fein herausgeputzt sind. Da ich keine Interior-Queen bin, dreht es sich dann bei mir eher um die Themen Beauty oder Mode.

Beim dritten Adventskalendertürchen, dem virtuellen versteht sich, dreht es sich bei mir um Mode. Ich möchte euch zeigen, wie ihr farblich etwas mutiger sein könnt, ohne dass ihr ausseht wie ein Weihnachtsbaum mit zu viel Lametta oder Glitzer. Wie ihr euch “fein herausputzen” könnt, mit Accessoires oder aufeinander abgestimmten Farben.

Fein herausgeputzt | Orange

Bereits im Februar, auch ein ziemlich kalter und trister Monat, obwohl der Frühling nicht mehr weit ist, hatte ich euch in dem Artikel “Stylingideen mit Orange – so trotze ich dem tristen Winter” einen Look mit orangefarbenen Accessoires gezeigt. Und Überall wo ich mit meinen orangefarbenen Fransenohrringen auftauche, gibt es ein “aaaaaahhhhhh” und “ooooohhhhh”. Auf der einen Seite finden es immer alle sehr farbenmutig, auf der anderen Seite aber auch sehr schön – da die Ohrringe einfach  mal etwas anderes sind.

Meine absolute Herbst- und Winterfarbe 2019 ist aber die Farbe Grün. Mit meinem edlen grünen Mantel, der einen sehr hohen Wollanteil hat, bekomme ich sehr viele Komplimente. Und fühle mich auch immer “fein herausgeputzt” mit ihm. Egal wozu ich ihn anziehe – es sieht immer gut aus.

Fein herausgeputzt | Die Farbe Grün

Die Farbe Grün ist gerade der Trend. Wo ich hingucke sehe ich Mäntel, Taschen, Blusen, Hosen, Röcke … Tücher, Kleider – alles! Einiges davon ist bereits in meinen Kleiderschrank gewandert, auch ein paar Schuhe durften schon einziehen. 🙂

Doch was macht diese Farbe aus? Grün ist die Farbe der Mitte. In ihrer vollendeten Neutralität zwischen allen Extremen, wirkt sie beruhigend, ohne zu ermüden. Die Farbe Grün fördert Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft, Ausdauer, Toleranz und Zufriedenheit. In der medizinischen Farbtherapie gilt Grün als Farbe, die den Rhythmus von Herz und Nieren ausbalanciert. Auch bei Magengeschwüren, Allergien, Augenermüdung sowie bei Anzeichen vorzeitigen Alterns wird Grün eingesetzt. Die Farbe Grün dient als neutrale Heilfarbe, die keinerlei körperliche Beschwerden oder Gegenreaktionen hervorruft. Sie lässt Kräfte sammeln und bringt Regeneration. Grün vermittelt unseren Augen Ruhe, denn der Blick ins Grüne ist niemals anstrengend. Im Gegenteil: die Farbe Grün stärkt unsere Augen für alle anderen folgenden Eindrücke.

Grün verbinden Menschen mit dem Frühling, fruchtbaren Wiesen und Feldern. Grün ist die Farbe des Lebens, der Pflanzen und des Frühlings. Mit ihrer Nähe zur Natur  wirkt die Farbe Grün im Gegensatz zur anregenden Wirkung der Farbe Rot beruhigend und harmonisierend. Daher war sie früher auch die beliebteste Farbe für Wohnzimmer und Salons.

Mit der Farbe Grün verbinden wir viele positive Assoziationen: die Natürlichkeit, den schon genannten Frühling, Hoffnung, Zuversicht, Frische, Lebendigkeit, das Leben allgemein und Stärke. Je nach Intensität des Grüns ist es im warmen oder kalten Farbkreis zu finden. Einen tiefes sattes Grün gehört im Farbkreis zu den kalten Farben – passend zur aktuellen Jahreszeit. Auf mich strahlt dieses intensive satte Grün trotzdem eine gewisse Wärme aus und es ist ein Farbtupfer zum dunklen tristen Grau und Schwarz, zu dem ganz viele Menschen im Winter automatisch greifen.

Wenn ich morgens in der Bahn sitze wundere ich mich sehr oft, wie viele Menschen doch zu diesen dunklen Farben Grau und Schwarz greifen. Gerade die Herbst- und Winterzeit ist doch oft grau und dunkel genug. Warum also auch noch in diesen dunklen Farben durch den Tag gehen? Ich trotze der dunklen Jahreszeit gerne mit meinem roten oder grünen Mantel und gerne auch mit rotem Lippenstift. Auf Instagram habe ich dafür die Hashtags #lippenbähm und #lippiebähm ins Leben gerufen. Macht gerne mit und postet eure Bilder mit mutiger Lippenfarbe. 😉

View this post on Instagram

Es ist Freitag, Zeit für Farbe auf den Lippen. Yeah! ° ° Das Bild ist nicht von heute, mich plagt nämlich seitcein paar Tagen so ein fieses Herpesding direkt unter der Nase. Nervig und natürlich nicht hübsch anzusehen. Wenn jemand Tipps dafür hat, gerne her damit. ° ° Ansonsten happy Friday. Kommt gut in den Tag und ins Wochenende. Macht gerne auch weiter mit mit den #lippenbähm und #lippiebähm poste ich gerne auch eure Bilder mit Farbe auf den Lippen. 💄 Der November lädt mehr als dazu ein, dem tristen Grau entgegen zu wirken. ° ° #freitag #berlin #lippenbähm #lippiebähm #lippenstift #rot #rotliebe #beauty #beautylover #fashion #daslebenistschoen #daslebengeniessen #katrinberlin #lifestyle #potd #motd #geniessen

A post shared by Blog Das Leben ist schön (@katrinberlin) on

Fein herausgeputzt | mein Outfit

Kombiniert habe ich meinen tollen grünen Mantel mit hohem Wollanteil (gekauft habe ich ihn bei Orsay, einen ähnlichen findet ihr hier), habe ich hier mit einem langen senffarbenen Rock kombiniert. Plissefalten sind gerade wieder total in und so habe ich den Rock meiner Ma unbedingt abschwatzen müssen. Sie hat ihn nämlich von einem Italientrip mitgebracht.

Der schwarze Pulli mit Kunstledereinsätzen an den Armen ist von esmara aus einer vergangenen Kollektion. Ebenfalls von meinem Lieblingslabel Orsay ist die elegante Schultertasche in einem trendigen Mix aus Kroko- und Velourslederoptik. Die hübschen Metall-Details verleihen der Tasche zusätzlich eine extra-Portion Schick.

Die super schicken Stiefeletten gibt es bei Tamaris in 8 verschiedenen Farben. Ich habe mich passend zum grünen Mantel für das Modell in einem schönen Tannengrün entschieden. 

Fein herausgeputzt | Ton in Ton

Aber auch den Beitrag von Bianca, der Beraterin wenn es um Stilfragen geht schlechthin, “Stylingtipp Ton in Ton” möchte ich euch ans Herz legen. Sie stellt kein festliches Abendkleid für die Silvester- oder Weihnachtsparty vor, auch ist es kein glamouröser Look im herkömmlichen Sinn. Es sind Tipps, wie ihr ein Outfit Ton in Ton zusammen stellen könnt, stilsicher seid und vorallem sehr gut darin ausseht. “Fein herausgeputzt” – passend zum heutigen Motto also.

Das ist Bianca von Stilfrage – Bildrecht liegt natürlich bei ihr

Fein herausgeputzt | die weiteren Teilnehmer

Natürlich schreibe nicht nur ich heute über dieses schöne Thema. Die anderen Bloggerinnen vermerke ich euch ebenfalls, bei denen ihr tolle Beiträge zu diesem Thema findet. Schaut doch gerne auch hier vorbei – wie immer freuen wir uns über euren Besuch und fleißige Blogleser.

Wie gefällt euch denn mein Outfit in den schönen Grün- und Senftönen? Seid ihr momentan auch so grünvernarrt? Verratet mir doch gerne, von welcher Farbe ihr momentan nicht genug bekommen könnt.

Die Bilder sind übrigens in einem total witzigen Fotoshooting mit der weltbesten Ma entstanden. Können sich sehen lassen, oder? 😉

 

7 Kommentare zu “{Adventskränzchen 2019} Fein herausgeputzt in Grün

  1. Pingback: {Adventskränzchen 2019} Festtagsstimmung |

  2. Eva Krause

    Hallo Katrin,

    es ist einfach schön zu sehen, was für schöne Bilder es geworden sind. Danke das ich mit dir diese Erfahrung machen konnte und kann.
    Ich finde auch dieses Bild schön wo die Haare etwas ins Gesicht wedeln.

    Einen schönen Tag

  3. Mo

    Liebste Katrin,

    Die Bilder sind wunderschön geworden, Du siehst wirklich toll aus!
    Die Farbe Grün gefällt mir auch unheimlich gut, habe auch schon so einige Teilchen in der Hand gehabt, aber wenn es das gute Stück auch in Beige gab, musste es bei mir doch das Beige sein. Da fliege ich im Moment so drauf, smile …
    Viele liebe Grüße

    Mo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen