last-Minute Weihnachtsgeschenke: tolle DIY-Ideen zum Kreativwerden

via Unsplash – bearbeitet

Weihnachten … der 24. Dezember ist wie immer viel zu schnell angerückt. Heute ist schon der 22. Dezember und ihr habt noch nicht alles zusammen? Ihr müsst jetzt nicht dem Konsumrausch verfallen und sündhaft viel Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben. 

last-Minute DIY Weihnachtsgeschenke

Ich schenke dieses Jahr zum Beispiel Zeit … so simpel sich das auch liest, so wichtig ist sie doch. Wir hetzen immer nur von einem zum nächsten Termin und nehmen uns für die wichtigen Dinge im Leben viel zu wenig Zeit. Unabhängig davon, Zeit zu verschenken, zum Beispiel als “Babysitter” für meine Nichte und meinen Neffen, gibt es aber auch die Möglichkeit, tolle selbst gestaltete kleine Aufmerksamkeiten zu verschenken. Die kommen von Herzen und haben nichts damit zu tun, wie viel oder wenig sich jeder von uns leisten kann.

Honig-Vanille-Badesalz

Die Jahreszeiten Herbst und Winter sind die Klassiker für lange Entspannungsbäder. Was liegt da also nahe, ein Badesalz zu verschenken? Und möp, nicht irgendeins aus der Drogerie. Natürlich ein selbst kreiertes. Eine Idee wie es funktioniert bietet zum Beispiel dieser Beitrag von Maria, auf dem sie euch die Schritt-für-Schritt-Anleitung und die Zutaten fast frei Haus liefert. Na gut, einiges müsst ihr noch besorgen, aber das erledigt sich fast von selbst.

@ Mary Loves

Knetseife “Oh Tannenbaum”

Weihnachten ist das Fest der Liebe, der Familie, des Zusamenkommens … und in der Regel auch das Fest der Tannenbäume. Bei mir gibt es keinen, da ich mich zu Weihnachten wie immer trumtreibe und meine Familie besuche. Und so muss ich nicht irgendwas Nadliges im neuen Jahr wegräumen – das ist immer super praktisch.

@ Filizity

Passend zu Weihnachtsbäumen hat sich Filiz überlegt, eine Knetseife in Formen von Tannenbäumen herzustellen. Solltet ihr keine Ausstechform als Tannenbaum haben eignen sich natürlich auch andere Formen für diese Idee – das nur schon mal vorweg, damit ihr die Idee des Nachmachens nicht gleich wieder verwerft. Die genaue Anleitung hat euch Filiz hier zusammen gestellt.

selbst gemachte Body Butter

Nach der Badewanne creme ich mich immer gut und intensiv ein. Auch wenn meine aktuellen Lieblinge in puncto Pflege von L’Occitane aus der Karité-Serie sind, so ist es doch als Geschenkidee viel schöner, ein tolle selbst gemachte Body Butter als Weihnachtsgeschenk mitzubringen.

@ Filizity

Eine Body Butter mit weihnachtlichem Apfel-Zimt-Duft … kann es etwas Schöneres geben? Das ist fast nicht zu toppen, oder? Und in dem Beitrag von Filiz könnt ihr euch sogar noch die passenden Etiketten herunterladen. Damit gibt es also überhaupt keine Einwände mehr, dass ihr die tolle Body Butter nicht noch schnell zaubern und verschenken könnt.

DIY Massage-Bar

Die meisten von uns sind total verspann. Zur Weihnachtszeit und dem ganzen Stress, den wir uns meistens auch noch selbst machen, umso mehr. Wie wär’s da also mit einem Gutschein für eine persönliche Massage und der dazugehörigen selbstgemachten Massage-Bar? Hierbei handelt es sich um feste “Massagestücke”, ähnlich wie eine Seife, allerdings mit anderen Inhaltsstoffen wie zum Beispiel Shea- und oder Kakaobutter. Die Butter verschmilzt mit der Wärme der Haut und gleitet so perfekt über ihr – und kann anstelle eines Körperöls verwendet werden.

@ Letters and Beads

Zum “wie funktioniert’s” geht es hier zum Beitrag von Sabine auf ihrem Blog “Letters and Beads”. 

Tischkalender

Zugegeben, der Tischkalender den ich euch jetzt empfehlen möchte, ist dann nicht von euch selbst gestaltet – aber immerhin selbst ausgedruckt. Es handelt sich nämlich um eine kostenfreie Druckvariante von Filiz, die ihr euch hier ganz einfach herunterladen könnt.

@ Filizity

Kauft hochwertiges Papier und schnappt euch euren Drucker und im Handumdrehen habt ihr einen edlen und minimalistischen Tischkalender, der sich auch perfekt zum Verschenken eignet. Sollte euch der Tischkalender nicht zusagen, gibt es hier auch die A4-Variante zum Ausdruck, die ich euch bereits in meinen Klicks des Monats Septemer vorgestellt habe. 

@ Filizity

DIY Trinkschokolade am Stiel 

Wie wär’s denn statt Kaffee, Punsch, Tee und Co. mal mit selbst gemachter Trinkschokolade – und das Ganze auch noch super praktisch am Stiel.

Ich habe solche Trinkschokolade zum Beispiel selbst einmal vor etlichen Jahren zu Weihnachten geschenkt bekommen und mich sehr darüber gefreut.

Mitgebracht habe ich euch zwei Varianten – einmal die Variante mit weißer Schokolade, Matcha und Zimt von Maria – das Rezept könnt ihr hier auf ihrem Blog Mary Loves entdecken. 

@ Mary Loves

Die zweite Variante ist von Christine, die auf ihrem Blog Pretty You bloggt. Und wie Christine richtig schreibt: Bücher, Düfte, Socken Krawatten und Co. verschenkt doch jeder. Und jedes Jahr landen unterm Weihnachtsbaum Geschenk, die keiner will und keiner braucht.

Ihre Variante der Trinkschokolade enthält weiße und dunkle Kuvertüre, adventliche Gewürze und als Dekoration Zuckerperlen. Zu entdecken gibt es das Rezept hier.

@ Pretty You

Ich hoffe, dass ich euch mit diesen Ideen schöne Anregungen für last Minute Weihnachtsgeschenke der anderen Art geben kann. Alternativ findet ihr euch hier zu “Geschenkideen aus der Küche” tolle Ideen oder hier, wenn ihr eure kreative Backader noch vor Weihnachten ausleben möchtet.

5 Kommentare zu “last-Minute Weihnachtsgeschenke: tolle DIY-Ideen zum Kreativwerden

  1. Maria

    Liebe Katrin,

    da sind wieder ganz tolle Ideen dabei. 🙂 Und ich freue mich, dass ich auch wieder mit dabei sein darf.

    Hab ein wunderbares Weihnachtsfest. <3

    Liebe Grüße,
    Maria

  2. Chris

    Liebe Katrin,

    danke für deine tollen DIY-Ideen und ich freue mich sehr, dass meine Trinkschokolade in deinem Beitrag vorkommt.

    Eine schöne Weihnachtszeit

    wünscht dir,

    Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen