Gutes tun mit dem Tchibo Weihnachtswunder und den Tafeln

tchibo_weihnachtswunder_header

Bildquelle & Bildrecht @Tchibo

Weihnachten … die meisten sagen, dass es die schönste Zeit des Jahres ist. Ich persönlich finde den Frühling und den Sommer ja viel schöner. Doch ja, die besinnliche Zeit, die Lichter überall und die Zeit, die ich mit meiner Familie genieße, sind schon etwas Wunderbares.

Doch wie geht es Menschen, die das nicht genießen können? Die nicht viel oder gar nichts mehr haben? Für die ist Weihnachten eine sehr schwierige Zeit. Überall die Weihnachtsmärkte, den Duft von gebrannten Mandeln, strahlenden Kinderaugen, und prall gefüllten Einkaufstüten.

Gutes tun mit dem
Tchibo Weihnachtswunder

Tchibo verzichtet daher in diesem Jahr darauf, einen aufwändigen Weihnachtsspot zu drehen. Ja, und nun fragt ihr euch sicherlich? Dann sparen sie Geld … richtig! Und mit dem eingesparten Geld schenkt das Hamburger Unternehmen 100.000 Pakete an die Tafeln für bedürftige Menschen in Deutschland.

Natürlich geht das Ganze noch weiter … denn auch wir als Konsumenten haben die Möglichkeit, uns an diesem schönen Projekt zu beteiligen. Zusätzlich zu unserem Einkauf im Zeitraum (bereits) vom 07.11. – 24.12.2016 gibt das Unternehmen pro 10€-Einkauf weitere 0,20€ für zusätzliche Pakete dazu. Der Einkauf bezieht sich auf alles außer Reisen, Mobilfunk, Blume 2000, Mein Privat Kaffee und Partneraktionen

Was genau versteckt sich in den Weihnachtswunder-Paketen?

Passend zur kalten Jahreszeit werden die Pakete mit Winter-Mode, praktischen Haushaltsartikeln, süßen Kinder-Produkten und Kaffeegenuss von Tchibo.
So werden sich die Empfänger über Softshelljacken, Stiefel, Pyjamas, Schals und Mützen oder Sportbekleidung freuen dürfen. Und auch die Kids kommen natürlich auf ihre Kosten: Mit Zauberkästen, Memoryboxen, Puzzles, Hüpftieren oder Schneeanzügen werden viele kleine Herzen am Heiligen Abend höher schlagen.
Ebenfalls wird alles verpackt, was Familien im Alltag brauchen: von Töpfen, Pfannen oder Bettwäsche bis hin zu Bastelsets und Schneeketten ist einfach alles dabei. Und natürlich darf auch ein guter Kaffee auf keiner Weihnachtstafel fehlen! 

Wer oder was verbirgt sich hinter den Tafeln?

Über  60.000 ehrenamtliche Helfer in über 920 gemeinnützigen Tafeln (nähere Informationen zu den Tafeln gibt es hier) helfen Bedürftigen deutschlandweit. Jeder Einzelne davon hat meinen vollen Respekt! Sie sammeln überschüssige, aber trotzdem noch qualitativ hochwertige Lebensmittel ein und stellen diese regelmäßig 1,5 Millionen sozial und wirtschaftlich benachteiligten Menschen zur Verfügung.

Aber nicht nur Lebensmittel werden bei den Tafeln verteilt. Einige verfügen zusätzlich noch über eine Kleiderkammer und helfen Bedürftigen auch mit Kleidung weiter. Andere führen Sozialberatungen durch oder kochen von den eingesammelten Lebensmitteln und geben Warmes Essen aus.

Auch wird das Thema Projektarbeit bei den Tafeln ganz groß geschrieben. So gibt es Projekte zum Thema Ernährungsbildung, Seniorenarbeit, in der es spezielle auf Senioren abgestimmte Projekte gibt, Projekte die die Integration fördern, etwas gegen die Lebensmittelverschwendung tun … und natürlich gibt es auch Projekte, die die Kleinsten unter uns fördern: die Kinder. Und jeder Einzelne der über 60.000 Helfer der Tafeln ist auch so etwas wie ein Sozialarbeiter. Denn sie haben ein offenes Ohr für die Bedürftigen, mit denen sie täglich zu tun haben und geben ihnen ein Stückchen ihrer Würde zurück. Es lohnt sich, über unseren Tellerrand hinauszuschauen! Schaut euch die Projekte der Tafeln ruhig mal genauer an (→ mit diesem Klick). Über jede Hilfe sind die Tafeln dankbar.

Und wie kommen die Weihnachtswunderpakete nun an die richtigen Empfänger?

Na ja, das ist ja super einfach. Da wird ein Logistikunternehmen gesucht, das packt fleißig alles zusammen, etikettiert und dann machen sich die Pakete auf den Weg. … Pustekuchen!

Bei der großen Packaktion kümmern sich Mitarbeiter von Tchibo direkt darum. Die Pakete werden von ihnen verpackt, auf LKWs verladen und schließlich den Anlieferstationen der Tafeln in Deutschland übergeben – für ein wunderschönes Weihnachtsfest!

tchibo_weihnachtswunder_mitarbeiter-packen

tchibo_weihnachtswunder_pakete

tchibo_weihnachtswunder_mitarbeiter

Ich finde diese Idee wunderbar! Endlich mal ein Unternehmen, dass das Geld nicht für fette Werbespots zur Weihnachtszeit raushaut, sondern damit etwas Gutes tut. Genug Publicity gibt es auch mit einem tollen Projekt!

Ich persönlich bin ja großer Fan der Tchibo Themenwelten und habe mir darüber auch schon mein Weihnachtsgeschenk ausgesucht. Vielleicht werdet ihr ja auch fündig? Klickt euch einfach mal rein.

http___signatures.mylivesignature.com_54492_361_FDC4778A4F088A5AA61F1741C886936F

Alle Bilder via Tchibo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen