Vorstellung: #Foodist-Box im Mai 2015

Es ist wieder Zeit f├╝r die kulinarischen Entdeckungen ­čÖé und daher nehme ich euch jetzt mit auf die Entdeckungsreise f├╝r meine Foodist-Box vom Mai.

PETER RIEGEL WEINIMPORT

DER EHRLICHE HUGO

IMG_3353_1

Der ehrliche Huge – watt f├╝r ein Name Kinners, oder? Den Namen hat das Getr├Ąnk verpasst bekommen, weil nur “ehrliche Zutaten” enthalten sind. Na ja, ist ja auch mal eine Art und Weise, zur Namensgebung zu kommen. Zusammengemischt wurde hier┬áfein prickelnder Perlwein,┬áHolunderbl├╝tensirup, Minz- und Limettenextrakte aus 100% biologischem und nat├╝rlichem Anbau. Diese Mischung kommt┬áohne Zusatz von k├╝nstlichen Aromen aus und hat einen milden, leicht s├╝├člichen Weingschmack mit leichten 5,7% Alkohol.┬áIch habe diesen Hugo zusammen mit G├Ąsten verk├Âstigt und und fehlte irgendwie allen der Pepp. Es ist eine tolle Idee, dass das “Ges├Âff” hier nat├╝rlich daher kommt – allerdings muss er trotzdem schmecken.

IMG_3885

Wobei es aber auch nicht super uninteressant ist. Es ist halt nicht so s├╝├č, wie die typischen Produkte, die es sonst im Supermarkt zu kaufen gibt. Und jetzt, wo ich gerade den letzten Schluck von dem “Ges├Âff” trinke, finde ich das gar nicht so schlimm. Ich schmecke die Holunderbl├╝te, etwas Prickelndes und Saures … irgendwie doch eine gute Kombination ­čÖé

Das Produkt scheint aber bei Foodist sehr gut im Verkauf zu laufen – denn gerade als ich nach dem Preis sehen wollte, sehe ich, dass der Hugo ausverkauft ist. Aber um die 5-7ÔéČ wird er preislich sicherlich liegen.

CHIKA’S FOODS

CHILLI PLANTAIN CRISPS

Kochbananenchips durfte ich dieses Mal entdecken. Ich habe noch nie Kochbananen gegessen und erst Recht keine Chips davon genascht. Umso mehr habe ich mich gefreut, diese in der Foodist-Box zu entdecken. Was f├╝r uns Europ├Ąer die Kartoffel ist, ist in Westafrika die Kochbanane. ├ťberall ist sie mit von der Partie. Geerntet werden sie, wenn sie fast ├╝berreif sind. In d├╝nne Scheiben geschnitten, werden sie ganz kurz gebacken, bis sie goldbraun sind.┬á

IMG_3359_1

Dann bekommen sie eine leicht Salznote und werden mit Chili abgeschmeckt. Ich fand die Chips sehr lecker – der Abgang mit dem Chili ist sehr interessant. Nur einen Tick mehr Salz h├Ątte es f├╝r mich sein k├Ânnen. Ansonsten auf jeden Fall eine sehr sch├Âne Alternative zu herk├Âmmlichen Chips und definitiv mal etwas anderes im Knabberalltag.

35g kosten 1,85ÔéČ

HELT

CLASSIC HONEY

Vom Namen Helt kann man tats├Ąchlich den Helden ableiten beziehungsweise auch so ├╝bersetzen. Und wieder hat Foodist eine kleine, feine Manufaktur aufgetan, bei der ganz alleine der Honig im Mittelpunkt steht – ohne Zus├Ątze und Geschmacksexperimente (wobei Geschmacksexperimente doch auch eine tolle Sache sind …)┬á

IMG_3794

Von Hand wird dieser Heldenhonig in D├Ąnemarkt in ganz kleinen Chargen hergestellt. In jedem Glas gibt es also den Geschmack von D├Ąnemarks Sommer zu verk├Âstigen ­čÖé Durch die Handarbeit kann der Geschmack und die Farbe des Honigs von Glas zu Glas variieren. Das ist typisch f├╝r Naturprodukte, wenn die Bienen sich ihren Weg quer durch die Landschaft suchen – denn das macht ja zum Gl├╝ck auch die Vielfalt der Natur aus.┬á

IMG_3789

 

Allein daf├╝r lohnt es sich schon f├╝r diese 200g knapp 7ÔéČ auszugeben. Um kleine Manufakturen zu unterst├╝tzen und nicht immer alles nur aus gro├čen Fabriken zu bekommen!

HAFERVOLL

KAKAO HASELNUSS FLAPJACK

Flap ├Ąh was? ja, so ist das … immer irgendwelche komischen Begriffen, mit denen ich hier wieder ankomme. Aber die kommen ja nicht von mir. Dieser Begriff hat unterschiedliche Bedeutungen – je nach Land. Flapjack in UK zum Beispiel bedeutet Haferkeks – und um genau diesen geht es bei diesem Produkt.

IMG_3345

Flapjacks werden traditionell in britischen Familien (nicht nur in England!) aus Haferflocken, Butter und Zucker und Zuckersyrup gemacht. Also aus Zutaten, die die meisten britischen Hausfrauen immer im Haus hatten und haben. Sie sind keineswegs eine Art M├╝sliriegel, sondern etwas typisch Britisches ­čśë sie werden per Hand auf Backblechen ausgerollt und anschlie├čend im Backofen goldbraun gebacken.

IMG_3370

Neben Vollkornzutaten finden sich in diesen leckeren Bomben nur die feinsten Zutaten wie zum Beispiel echte Kakaobohnenst├╝cke, Mohn- und Leinsamen, Sesam und zuckerfreie Trockenfr├╝chte wieder. Auch wenn ich gerade von einer Bombe schrieb – das ist eine im gesunden Sinn, denn sie ist ein sehr gesunder Energielieferant. Viele komplexe Kohlenhydrate kommen hier zusammen und machen lange satt! Ich habe meinen Flapjack zum Fr├╝hst├╝ck verputzt und war danach sehr lange satt.

IMG_3372

Die Sorte Kakao Haselnuss┬áschmeckt nach Nuss und Schoki – zwei gute Kombinationen ­čÖé

Der “Riegel” mit 65g kostet knapp 2ÔéČ.

BELVAS

CHOCOLATE BAR WITH COCONUT BLOSSOM SUGAR

Kokos├Âl und Kokosmilch kommt mir gerade ├╝berall entgegen – in Zeitschriften, in Rezepten … ja, irgendwie ├╝berall. Auch im Netz ist permanent die Rede von Kokos hier und Kokos da. Die Kokosnuss erlebt ihr wahres Wunder. So auch in dieser Leckerei. Hier kommt n├Ąmlich der Kokosbl├╝tenzucker zum Einsatz, der wohl auch der neue Start unter den┬ániedrigglyk├Ąmischen S├╝ssungsmitteln sein soll oder es noch wird. Niedrig glyk├Ąmisch bitte was? Ja, ihr habt richtig gelesen.

IMG_3373

Der glyk├Ąmische Index ist ein Ma├č zur Bestimmung der Wirkung eines kohlehydrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel.┬áJe h├Âher der Wert ist, desto h├Âher steigt der Blutzuckerspiegel an.┬áEin niedriger glyk├Ąmischer Index bei Lebensmitteln ist entscheidend, wenn man Hei├čhungerattacken verhindern und dadurch ├╝berfl├╝ssige Kilos verlieren will. Das nur als kleine “Aufkl├Ąrung” am Rand.

So bietet Kokosbl├╝tenzucker also f├╝r alle, die sich Sorgen um ihre Gesundheit machen oder aber bereits gesundheitliche Probleme haben, eine sehr gute Alternative bei S├╝├čungsmitteln. Und die Neuigkeit von Belvas enh├Ąlt genau diesen Kokosbl├╝tenzucker. Eine leichte S├╝├če kombiniert mit zarter, dunkler Schokolade.┬á

IMG_3802

Dafür, dass ich früher dunkle Schokolade ja überhaupt nicht mochte, fand ich diesen Riegel hier ganz lecker. 

30g kommen mit 1,85ÔéČ um die Ecke – was im Vergleich zu herk├Âmmlichen Schokoriegeln nat├╝rlich kein Schn├Ąppchen ist. Aber: wir haben es ja hier auch nicht mit einem herk├Âmmlichen Schokoriegel zu tun. Die Verwendung von Kokosbl├╝tenzucker finde ich super und das Teil war auch noch lecker. Und naschen sollte ja auch keine Selbstverst├Ąndlichkeit sein – sondern eher als Belohnung, als besonderes Etwas. Von daher passt der Preis schon ­čśë

INDIGUSTO

LIMONE DEL MEDITERRANEO PESTO

In diesem Pesto mit dem tollen Namen haben es sonnengetrocknete Tomaten und natives ├ľliven├Âl geschafft, die die Basiszutaten bilden. Das ├ľl ist direkt und rein mechanisch aus den Oliven gewonnen. Es hat nur einen┬ágeringen S├Ąuregehalt, ist exquisit und nat├╝rlich im Geschmack. Mit einem Spritzer Zitronensaft, etwas Zitronenthymian und Cashewkernen verbinden sich die Tomaten zu┬áeinem leichten und frischen Sommermix. Hinzu kommen Basilikum, Oregano und schwarzer Pfeffer und geben dem Pesto so seine Komplexit├Ąt. Als typisch italienisches Highlight┬ákommt noch┬áPecorino ins Spiel. Dieser Schafsk├Ąse gilt als pikanter Bruder des Parmesans und bereichert die italienisch inspirierte K├╝che ungemein. Das ist das einzige Produkt aus der Mai-Box, die ich noch nicht getestet habe. Und das nehme ich bald in Angriff – ich freue mich drauf!

IMG_3349

Kostenpunkt bei 100g sind 4,10ÔéČ

LIZIÔÇśS

MANGO MACADAMIA GRANOLA

Bei Granola handelt es sich um ein gebackenes M├╝sli. Granola ist eine M├╝slivariante, die sehr an das uns bekannte┬áKnusperm├╝sli heran kommt – dank sehr gesunder Inhaltsstoffe und dem Verzicht auf Kristallzucker nicht mit dem kalorienreichen Industrieprodukt verglichen werden kann. Statt verklebten Getreide-Zucker-Klumpen, ist viel mehr jedes Korn und jeder Kern knusprig und mit einem Hauch von Honig oder Sirup ├╝berzogen.

IMG_3352

Wo wir es gerade schon beim glyk├Ąmischen Wert hatten – auch in den Granola-Sorten von Lizi’s wird sehr darauf geachtet, seinen Kunden gute Kohlenhydrate anzubieten, die┬ásomit einen niedrigen glyk├Ąmischen Wert haben.

IMG_3360

Auf ihren zahlreichen Reisen ist die Gründerin Lizi, deren Name auch die Granolas tragen, auf den Genuss von frischer Mango gekommen. Und so ist die Idee entstanden, dieses tropische Aroma zusammen mit Macadamia-Nüssen in die Müslischale zu bringen. 

Ich finde, dass sich diese Idee absolut gelohnt hat. Sehr lecker, sag ich euch ­čÖé

IMG_3361

400g gibt es f├╝r 6,50ÔéČ zu haben.

Das ist wieder einmal eine sehr gelungen Zusammenstellung der monatlichen Foodist-Box. Auch wenn mich nicht alle Produkte zu 100% ├╝berzeugen konnten, war es trotzdem wieder eine kulinarische Reise, alles zu probieren und Neues zu entdecken.

http___signatures.mylivesignature.com_54492_361_FDC4778A4F088A5AA61F1741C886936F

 

12 Kommentare zu “Vorstellung: #Foodist-Box im Mai 2015

  1. Andrea Frini

    Huhu,

    mir gef├Ąllt die Foodist Box auch super, besonders granola, das hatte ich schon mal in einer Foodist Box vergangenes Jahr, da wars schon echt lecker. Der Hugo war auch richtig angenehm und gut.

    Allgemein finde ich noch immer, dass die Foodist Box die beste Foodbox auf dem Markt ist.

    Liebste Gr├╝├če *Frini*

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Hey Frini, ja, hier stimmt irgendwie immer alles, oder?
      Kein Vergleich mit anderen Boxen, die sich so auf dem Markt t├╝mmeln.
      Liebe Gr├╝├če, Katrin

  2. Madline

    Die Foodist Box ist wohl eine der wenigen Boxen, die ich wirklich noch nie bei mir ins Haus flatterte. Den Inhalt finde ich aber richtig toll!
    Mich spricht ja das Design vom Hugo sehr an, aber ich mag es lieber etwas s├╝├čer (Hallo Kopfschmerzen!). Ich habe mir neulich zum ersten Mal Kochbananen gekauft und w├Ąre ganz gespannt auf den Geschmack der Chips. Beim Honig erwacht auch wieder das Verpackungsopfer in mir, Kokosbl├╝tenzucker wollte ich mir schon lang einmal kaufen und Granola reizt mich auch. Hach, ich w├Ąre mit der Box sehr zufrieden gewesen ­čÖé

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Na dann sag ich mal, wird es Zeit, dass sie auch mal zu dir ins Haus flattert, oder?
      ­čÖé
      Liebe Gr├╝├če, Katrin

  3. Marie's Testexemplar

    Jetzt muss ich immer bei dir vorbei schauen was der Inhalt so bringt damit ich mich dann ├Ąrgern kann das ich die Box nicht habe ­čśë

    Ich finde den Inhalt diesen Monat wieder mal toll auch wenn ich den Hugo leider nicht trinken darf obwohl ich doch sooooo gerne w├╝rde ­čÖé

    Liebe Gr├╝├če Marie

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Hihi … du bist ja wieder s├╝├č unterwegs.
      Dann schaue immer sch├Ân vorbei, was es tolles in der Box gibt ­čśë
      Und wenn du die Neugier gar nicht mehr aushalten kannst, dann bestellst du sie dir selbst einfach mal. Oder l├Ąsst sie dir schenken.
      Liebe Gr├╝├če, Katrin

  4. Dila

    Ui, die Box sieht ja mal richtig gut aus. Ich glaub ich h├Ątt mich als allererstes auf den Hugo und die Packung Granola gest├╝rzt ­čśë Die Flapjacks hatte ich schon vor einer ganzen Weile selbst mal zum testen. Die sind zwar lecker, aber f├╝r meinen Geschmack zu br├Âselig.

    Liebe Gr├╝├če
    Moni

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Hey Moni,
      ja, der ist in der Tat etwas br├Âselig. Aber wenn es lecker ist, macht mir das nichts aus.
      In unserem Magen kommt das sowieso als Gemansche an ­čśë
      Liebe Gr├╝├če, Katrin

  5. H├Ąsin

    Eine Wahnsinnsbox! Da h├Ątte mir tats├Ąchlich alles total gefallen ­čÖé
    Vor allem die Kochbananenchips find ich ja mega interessant.

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Vielleicht kommst du ja irgendwann auch mal auf den Geschmack, eine zu testen?!

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Ich liebe dieses Granola … in den unterschiedlichen Sorten kommt da auf jeden Fall keine Langeweile morgens beim Fr├╝hst├╝cken auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen