selbstgemixt: Gesichstpeeling mit Banane und Papaya für trockene Haut

Wenn ihr trockene Haut hat, habe ich heute den perfekten Tipp für ein selbstgemixtes Peeling für euch. Trockene Haut ist sehr empfindlich, was das Thema “Schleifkörper” betrifft. Seid daher bitte besonders vorsichtig und rubbelt und peelt nicht zu viel.

Die trockene Haut braucht sanfte, aber genauso gründliche Reinigung. Dies passiert am besten durch die Hilfe von Enzymen. Diese Substanzen sind auch im Obst enthalten – hier muss also nicht zur Chemiekeule gegriffen werden. Schonend werden auf diesem Weg die alten Hautzellen abgelöst bzw. entfernt. Und das Ganze ohne die Haut zu reizen oder aber sie auszutrocknen. Das Enzym Papin ist hierfür sehr gut geeignet und steckt, wie man dem Namen ableiten kann, in Papaya. Sie sind als Peelinggrundstoff sehr gut geeignet.

IMG_2408

Zutaten für das Peeling:
  • 100g Fruchtfleisch einer reifen Papaya
  • 50g Banane
  • 1 Esslöffel Honig

IMG_2410

Und so geht’s:
  • Das Fruchtfleisch der Papaya pürieren (idealerweise mit einem Pürierstab, da sonst das Fruchtfleisch zu groß ist).
  • Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit der pürierten Papaya mischen.
  • Anschließend den Honig dazu geben. Die Paste auf das Gesicht auftragen, sechs Minuten lang einwirken lassen, kurz einmassieren und mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • Wichtig: Bei allen selbstgemachten Peelings mit Zutaten aus der Küche gilt: Reste entweder aufessen oder wegwerfen! Die Mischungen verderben sehr schnell & ein verkeimtes Peeling tut unserer Haut natürlich nicht gut. 🙁
  • Wer dagegen auf Frische setzt, freut sich dank selbstgemachter Peelings auch über frische Haut.

Ich bin eine Naschkatze und nasche die Reste der Maske nach der Einwirkzeit teilweise auch einfach nur ab 😉 … zwei Fliegen mit einer Klappe also (gereinigt wird meine Haut danach trotzdem noch, keine Sorge!). Erst die Hautpflege, dann das Naschen 🙂 Meine Haut ist danach übrigens immer streichelzart. Gerade im Winter finde ich diese Maske ganz toll oder aber auch die Umstellung von Winter auf Frühling. Meine Haut ist da immer so blöd und an vielen Stellen sehr trocken, wo ich sonst aber eine Mischhaut habe.

Probiert es einfach selbst mal aus!

http___signatures.mylivesignature.com_54492_361_FDC4778A4F088A5AA61F1741C886936F

 

 

 

10 Kommentare zu “selbstgemixt: Gesichstpeeling mit Banane und Papaya für trockene Haut

  1. Maike

    Liebe Katrin,

    Papaya habe ich noch nie ausprobiert – aber das Peeling hört sich so toll an, dass ich für die nächste Woche mal eine Papaya kaufen muss um es auszuprobieren.

    Liebe Grüße,
    Maike

  2. Aki

    Das klingt doch fein, mit Papaya. Wusste ich nicht, dass man die auch als Peelingbasis benutzen kann – muss ich mal versuchen. 🙂

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Musst du unbedingt mal ausprobieren.
      Selbst etwas mixen und kreieren ist oft noch viel schöner als “einfach” nur kaufen, obwohl das auch oft ein schönes Erlebnis ist.

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      So ist es ja oft mit den selbstgemixten Sachen … nur sind wir dafür halt hin und wieder zu faul 😉
      Da kann ich mich (leider) gar nicht von ausnehmen.

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Liebe Laura,
      ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und anschließendem vernaschen 😉
      Liebe Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen