Blogparade Glitterlook – mit Huda Beauty, by Terry & Co.

Viel zu oft lese ich, dass Blogger sich nicht richtig vernetzen, nur Alleingänge starten. Davon kann bei Blogparaden nicht die Rede sein. Hier tauschen sich die (in meinem Fall) Mädels intensiv aus und arbeiten gemeinsam an einem Projekt. Wie zu Beispiel diesem hier … an einer Blogparade zum Thema Glitter.

Die liebe Marina vom Blog WasserMilchHonig hatte nämlich diese schöne Idee und hat das Ganze hinsichtlich der Organisation in die Hand genommen.

Blogparade Glitterlook

„Glitter und Glimmer geht doch immer“ dachte ich mir und da habe ich doch einiges zu Hause. Hm … als es dann so weit war und ich in meinem Badezimmer stand, meine dekorative Kosmetik anschaute, sah das mit so richtigem „bääääähm“ Glitter irgendwie anders aus. Ich habe viele Sachen die Schimmern, aber die krassen Glittersachen habe ich scheinbar irgendwann mal ausgeräumt. Ich habe auf den letzten Drücker noch versucht, irgendwelche Pigmente bei dm oder Rossmann abzustauben – das ist mir allerdings nicht geglückt. Ich habe mich dann trotzdem auf die Sachen verlassen, die ich zu Hause habe … aber seht einfach selbst.

blogparade-glitter-alltagslook-augen-make-up-das-leben-ist-schoen

blogparade-glitter-alltagslook-augen-make-up-fokus-auge-das-leben-ist-schoen

blogparade-glitter-alltagslook-augen-make-up-seitlich-nagellack-glitter-das-leben-ist-schoen

Blogparade Glitterlook – verwendete Produkte Teint

Da stand ich also nun in meinem Badezimmer, habe meine neue Foundation von Laura Geller probiert (ich habe hier zwei hellere Töne miteinander gemischt), den Under Eye Brightener von Becca (natürlich wie der Name schon sagt – unter den Augen aufgetragen), sowie meinen Concealer von Rival de Loop (der einen super Job für den Preis macht) aufgelegt.

blogparade-glitter-alltagslook-laura-geller-baked-liquid-radiance-foundation-das-leben-ist-schoen

blogparade-glitter-alltagslook-becca-under-eye-brightener-rival-de-loop-concealer-das-leben-ist-schoen

Auf die Wangen gab es das helle Rouge aus meiner neuen by Terry „Sun Designer Palette“, die ich mir ebenfalls bei Huda Beauty gegönnt habe. Ich Blassnase habe mir die hellere Variante gekauft – es gibt noch eine mit deutlich dunkleren Nuancen.

Als Highlighter die hellen Nuancen aus meiner kleinen Make up Revolution Palette, die schon ewig hält und nicht leer gehen (will).

blogparade-glitter-alltagslook-by-terry-sun-designer-palette-das-leben-ist-schoen

Blogparade Glitterlook – verwendete Produkte Augen

Danach schnappte ich mir meine Lidschattenpalette „Rosegold Edition“ von Huda Beauty (bestellt habe ich sie bei Cult Beauty) in der so viele tolle Glitter-Flitter-Farben enthalten sind und legte los. Vorm Spiegel sah das richtig „Bähm“ aus und ich dachte „Katrin, was für ein geiler Look“ – ich war definitiv begeistert.

blogparade-glitter-alltagslook-verwendete-proukte-huda-beauty-rosegolden-edition-palette-das-leben-ist-schoen

Verwendet habe ich zunächst matte Farben aus einer anderen Palette. Im Anschluss dann die Glitterfarben „rosegold“, „trust fund“, „fling“ und für den vorderen Bereich der Augen „24k“ ein gelbgold mit warmen Unterton und viel Glitter. Als Eyeliner eine ganz leichte Andeutung mit einem Neuzugang von L’Oréal aus der Paradise Extatic-Serie.

Ebenfalls von L’Oréal die Paradise Extatic Mascara sowie meinen Alltime-Favourit – der Brow Artist Plumper von L’Oréal für die Augenbrauen.

blogparade-glitter-alltagslook-augen-make-up-loreal-augenmascara-paradise-estatic-mascara-das-leben-ist-schoen

Blogparade Glitterlook – verwendete Produkte Lippen

Ganz neu auf dem Markt sind neue Nuancen aus der Lip Paint Lacquer Serie von L’Oréal – zum Beispiel der Farbton „Dracula Blood“. Ich hatte leider nicht den identischen Lipliner, habe mich aber in der Farbfamilie bedient und ein ähnliches Rot  verwendet. Trotz des Lipliners ist die Farbe leider etwas an den Seitenrändern ausgefranst, was sehr schade ist.

Auf die Lippen habe ich dann noch den Goldton aus der Huda Beauty Palette getupft, um hier noch etwas „Glitter“ drauf zu bringen. Beim nächsten Mal brauche ich definitiv Glitterpartikel als richtige Hightlights. Die kommen deutlich besser rüber.

blogparade-glitter-alltagslook-lippen-loreal-lip-paint-lacquer-dracula-blood-das-leben-ist-schoen

Blogparade Glitterlook – mein Fazit

Nun ja, ihr seht selbst, dass ich kein Profi bin, was solche Looks betrifft. Lange habe ich jetzt überlegt, ob ich den Look überhaupt veröffentliche … mich nach einigem Hin und Her aber dafür entschieden. Ich habe hier noch einiges zu tun und nehme mir diesen Look von mir einfach als Anlass, beim nächsten Mal auch anders, und vor allem an mir selbst, zu arbeiten.

blogparade-glitter-alltagslook-augen-make-up-links-das-leben-ist-schoen

Ich habe weder eine Base für die Foundation benutzt, noch einen Primer für die Augen, was ich bei den Augen aber nicht dramatisch finde … der Primer für die Foundation wäre dringend notwendig gewesen. Sie sieht unruhig, teilweise fleckig aus, was mir überhaupt nicht gefällt. Auch ein transparentes Puder hätte meiner Haut im Nachgang für den Look gut getan.

blogparade-glitter-alltagslook-augen-make-up-seitlich-das-leben-ist-schoen

Auf jeden Fall ist mein Ehrgeiz geweckt, beim nächsten Mal ganz anders zu arbeiten. Und allein dafür hat sich diese Blogparade für mich schon gelohnt. Bis dahin schmachte ich die anderen tollen Looks der Mädels an – die ihr euch übrigens auch unbedingt alle mal anschauen müsst.

Blogparade Glitterlook – alle Teilnehmerinnen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_361_FDC4778A4F088A5AA61F1741C886936F

 

8 Kommentare zu “Blogparade Glitterlook – mit Huda Beauty, by Terry & Co.

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Liebe Marian,
      dankeschön für deinen Besuch und Kommentar. 🙂

      Ich habe mir fest vorgenommen, in dieser Woche noch mal wegen Glitter und Pigmenten zu schauen. Und werde mich dann noch mal an einem weiteren Look versuchen.
      Jetzt habe ich Feuer gefangen.

      Liebe Grüße,
      Katrin

  1. Talasia

    Also ich finde deinen Look super schön, aber für mich ist es dann doch eher Schimmer als Glitter 😀 aber dafür nicht weniger schön! Bei mir hat die Glitterliebe auch erst so richtig angefangen, seit ich die Lit Glitter Base habe, denn mit der hält der Kram endlich! Vorher habe ich mich nie getraut richtig Glitter zu tragen, weil es einfach zu viel runter rieselte. Aber nun trage ich es wirklich mit Freude ^.^ übrigens, hat essence seit Kurzem zwei richtige Glitter im Sortiment (einmal Pink und dunkles Grau glaube ich – hier sieht man sie https://www.essence.eu/de/produkte/augen/lidschatten/e/product/moon-glitter-01/)

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Dankeschön für deinen lieben Kommentar.
      Ich muss mich mal nach Glitter und Pigmenten umschauen und habe mir fest vorgenommen, noch einmal einen Look zu zaubern und hier auch etwas mehr auf die Foundation und so zu achten.
      Dankeschön für deinen Tipp – ich werde gleich mal schauen. Ich hatte bei mir im dm und rossmann nämlich nichts gefunden. Aber umso größer die Themen sind, umso umfangreicher ist ja das Sortiment.
      Wobei ich eher mal bei Nyx oder so nach dem Glitter schauen werde. Und die Produkte von Lit werde ich auch mal unter die Lupe nehmen 😉
      Liebe Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen