Dermalogica: meinen Helden für die Gesichtsreinigung

dermalogica-helden-gesichtsreinigung-header-das-leben-ist-schoen

via Dermalogica

Angefangen hat meine Liebe zu Dermalogica® vor einigen Jahren mit dem Daily Microfoliant. Was es genau mit diesem Peeling auf sich hat, verrate ich euch später.

Dermalogica – der Blick dahinter

Dermalogica® stellt seit 1986 innovative Unisex-Hautpflegeprodukte mit hochwirksamen Inhaltsstoffen her. Die internationale Zentrale sowie die Produktionsstätten befinden sich im südlich von Los Angeles gelegenen Carson, in den USA. Die Unternehmensgründerin Jane Wurwand entwickelte die Produkte zur Anwendung in den praktischen Kursen des ebenfalls von ihr gegründeten The International Dermal Institute, einer Weiterbildungseinrichtung für ausgebildete Kosmetikerinnen. In den 80ern, einer Zeit, in der Beauty stärker im Vordergrund stand als die Gesundheit der Haut und somit Kosmetikprodukte eher trendige Accessoires waren, lieferte Dermalogica® Innovationen durch echte Forschung, echte Inhaltsstoffe und echte Resultate.

Die Produkte von  Dermalogica® sind eine moderne Synthese aus aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und altbewährten, pflanzlichen Wirkstoffen. Es war das erste Hautpflegeunternehmen, das alle Inhaltsstoffe auf den Produkten auflistete. So wurde Dermalogica® nicht nur für die enthaltenen Inhaltstoffe bekannt, sondern auch für die nicht enthaltenen. Die Produkte sind nicht komedogen (begünstigen also keine verstopften Poren und Pickel), enthalten keine porenverstopfendes Öle oder Lanolin, irritierende künstliche Farb- oder Duftstoffe, noch austrocknenden denaturierten Alkohol oder Formaldehyd. Außerdem wird bei der Entwicklung der Produkte auf die Umweltverträglichkeit geachtet. Alle Bestandteile stammen aus ökologisch unbedenklichen Quellen und sind recyclebar. Das Unternehmen hat sich auch auf die Fahne geschrieben, komplett auf Tierversuche zu verzichten – ein Punkt, der leider immer noch nicht selbstverständlich ist. 

Dermalogica Daily Microfoliant 

dermalogica-helden-gesichtsreinigung-Daily-Microfoliant-hochkant-grün-das-leben-ist-schoen

Das besondere an diesem Peeling ist, dass es ein Puderpeeling ist. Hinter dem Puderpeeling steckt eine Formel auf Reisbasis, die meine Haut weicher und strahlender macht. Mit einem kleinen Fächerpinsel rühre ich auch heute noch regelmäßig mein das Peelingpulver mit etwas Wasser an und verteile es morgens beim Duschen auf meine gereinigte Haut. Ich nutze es auch regelmäßig als eine Art Maske und lasse es auf meiner Haut antrocknen und nehme es dann mit laufwarmen Wasser ab. Meine Haut sieht danach aus wie fast runderneuert. Total frisch und prall – ich bin immer noch schwer begeistert – fast genauso wie bei meiner ersten Kosmetikbehandlung damit. Und das ist jetzt echt schon ein paar Jahre her. Seitdem hat Dermalogica immer einen Platz in meinem Badezimmer behalten und in den letzten Monaten ist der Zuwachs wieder größer geworden.

Daily Microfoliant – Hauptbestandteile
  • Reiskleie, Reisstärke und Reisextrakt glätten die Haut schonend und lassen den Teint durch ihren Mikropeeling-Effekt strahlen.
  • Papain (Enzyme aus der Papaya) und Salizylsäure lösen stumpfmachende abgestorbene Zellen von der Hautoberfläche ab.
  • Für einen strahlenden und ebenmäßigen Teint sorgen ein pigmentregulierende Komplex aus Süßholz und Grapefruit.

dermalogica-helden-gesichtsreinigung-Daily-Microfoliant-pinsel-das-leben-ist-schoen

Daily Microfoliant – Anwendung
  1. Bevor ich das Peeling anrühre, reinige ich meine Haut. Meistens mache ich das morgens unter der Dusche und da kommt bei mir in der Regel ein Reinigungsmousse oder Reinigungsschaum auf’s Gesicht.
  2. Das Daily Microfoliant kann zwar in den angefeuchteten Händen aufgetragen und mit Wasser verrührt werden – ich mag das allerdings nicht. Das ist mir mit nassen Händen, dem aufschrauben der Verpackung etc. alles zu umständlich und teilweise dann auch zu matschig. Als Dosierungsempfehlung wird für eine Anwendung ein halber Teelöffel empfohlen.
  3. Ich gebe etwas von dem Peeling (inzwischen nutze ich da keinen Löffel mehr sondern gehe hier einfach nach meinem Gefühl) in eine kleine Schüssel und verrühre es mit etwas Wasser. Hier sind wirklich nur ein paar Tropfen nötig, da das Reispuder so fein ist, dass es sich sofort mit dem Wasser vermischt. Mit einem Fächerpinsel bringe ich beides zusammen und trage es dann, ebenfalls mit dem Pinsel, großzügig im kompletten Gesicht auf – die Augen spare ich aus.

dermalogica-helden-gesichtsreinigung-Daily-Microfoliant-pinsel-das-leben-ist-schoen (1)

  1. In der Zwischenzeit dusche ich mich und lasse das Peeling leicht antrocknen. Danach gehe ich mit meinen Nassen Händen drüber, verteile es noch mal in leicht kreisenden Bewegungen komplett im Gesicht, als wenn ich es einarbeiten würde, und spüle es dann mit lauwarmen Wasser ab.
  2. Fertig ist die Babyhaut!

Der Preis von 64€ für 75g hat es in sich. Das erste Mal bin ich glaube ich fast vom Kosmetikstuhl gefallen (zumindest gedanklich) als meine Kosmetikerin mir den Preis verraten hatte.

Ich war begeistert von dem Peeling und hatte überlegt, es mir selbst auch für zu Hause zu kaufen. Nach einigem hin und her habe ich es mir dann doch gekauft und bis heute nicht bereut. Die 75g von dem Peeling haben bei mir über 2 Jahre gehalten. Durch die Pulverform wird es auch nicht schlecht, ranzig und überhaupt.

dermalogica-helden-gesichtsreinigung-Daily-Microfoliant-angeruert-das-leben-ist-schoen

Seitdem habe ich es mir immer wieder nachgekauft und mich aktuell auch neu mit Nachschub versorgt. Es lohnt sich definitiv!

Dermalogica – PreCleanse

Das die Reinigung der Haut wichtig ist für gesunde und gepflegte Haut, ist hoffentlich kein Geheimnis mehr. Die Wichtigkeit einer gründlichen Reinigung findet sich in den Ergebnissen des The International Dermal Institute, die zeigen, dass Frauen im Durchschnitt ungefähr nur drei Sekunden für die Reinigung ihres Gesichts verwenden – auch am Ende eines langen Tages. Gerade vor dem Hintergrund der Entwicklung von langanhaltendem Lichtschutz und 24-Stunden-Kosmetik bedeutet das, dass oftmals Rückstände auf der Gesichtshaut zurückbleiben.

Diese Rückstände können Hautunreinheiten, verstopfte Poren und andere langanhaltende Hautprobleme verursachen. 

Dermalogica setzt auf eine Doppel-Reinigung, die mit dem PreCleanse beginnt. Hierbei handelt es sich um ein Reinigungsprodukt auf Ölbasis, das übermäßigen Hauttalg und Lichtschutz, aber auch wasserfestes Make-up, Umweltschadstoffe und Rückstände, die sich den ganzen Tag über auf unserer Gesichtshaut ansammeln, entfernt. Dabei ist das PreCleanse trotzdem sanft zur Haut und greift die Hautbarriere nicht an.

dermalogica-helden-gesichtsreinigung-PreCleanse-hochkant-das-leben-ist-schoen

Dieser erste Schritt bereitet die Haut auf den zweiten Schritt der Doppel-Reinigung vor, den individuell empfohlenen Dermalogica-Reiniger, der die Haut intensiv reinigt. Hier kann zum Beispiel der UltraCalmingTM Cleanser für empfindliche Haut oder Special Cleansing Gel (schäumendes Creme-Gel für jeden Hautzustand) genutzt werden.

PreCleanse – Hautpbestandteile
  • Olivenöl: reichhaltige Pflege, die die Haut glättet und beruhigt.
  • Aprikosenkernöl: eine reiche Quelle an Fettsäuren, Vitamin A und Linolsäure. Beruhigt Irritationen und erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut.
  • Kukuinuss-Öl (Aleurites Moluccana): reiche Quelle an Vitamin A, C und E plus Omega-3 Fettsäuren, welche die natürliche Barriere des Stratum Corneum verstärken, wird verwendet bei Hautstörungen wie z.B. trockener Haut, Unreinheiten und Irritationen.
  • Borretsch (Borago Officinalis) Samenöl: enthält Gamma-Linolsäure (GLA), eine Fettsäure, die eingesetzt wird zur Behandlung von Entzündungen, Ekzemen, Dehydration oder schuppiger Haut.
  • Oryza (Reiskleie-Öl): reich an Oryzanol, B Vitaminen, Pflanzensäure, Antioxidantien und Phytosterolen, die Hautschäden durch freie Radikale hemmen, die Haut weichmachen und die Zellreparatur unterstützen.
  • Tocopherol (Vitamin E): ein Vitamin mit oxidativen Fähigkeiten, das die Haut weich und glatt macht.
  • Caprylsäure-Triglycerid: ein Emulgator, der durch die Zugabe von Wasser aktiviert wird und Öle von der Hautoberfläche löst. (Quelle: Dermalogica)
PreCleanse – Anwendung
  • Bei starkem Make-up empfiehlt es sich, das vorher mit einem Gesichtswasser zu entfernen und erst im Anschluss das PreCleanse zu nutzen.
  • Ich wende es gleich sofort an, wenn ich zum Beispiel nur eine leichte BB-Cream wie jetzt im Sommer drauf habe.
  • Über den praktischen Pumpspender gebe ich ein wenig in meine Handfläche und verteile das Produkt in meinem Gesicht und leicht am Hals.
  • Dermalogica empfiehlt als nächsten Schritt übrigens die folgende Reinigungstechnik:
    • mit leichten kreisenden Bewegungen am Hals beginnen,
    • fortfahren am Kinn und den Wangen, dabei besonders Partien beachten, die zu Unterlagerungen und Unreinheiten neigen,
    • PreCleanse auf beide Nasenflügel sowie den Nasenrücken einmassieren,
    • die Haut zwischen und in den Augenbrauen reinigen, anschließend mit der Stirn und den Schläfen fortfahren, dabei den Haaransatz mitreinigen,
    • anschließend mit angefeuchteten Händen noch mal über die gleichen Partien massieren. PreCleanse vermischt sich mit dem Wasser zu einer leichten und milchigen Emulsion.
  • Diese Reinigungstechnik ist eine schöne Sache – ich habe jedoch nicht immer die Zeit dafür. Wenn es schnell gehen muss verteile ich das PreCleanse “nur” im Gesicht und am Hals, massiere es leicht ein und gehe anschließend mit laufwarmen Wasser drüber.

dermalogica-helden-gesichtsreinigung-PreCleanse-Pumpspender-das-leben-ist-schoen

Der PreCleanse entfernt sehr gut ein leichtes Make-up und meine Haut fühlt sich danach sehr frisch und klar an. Bei wasserfestem Mascara oder matten Lippenprodukten geht hier ohne eine Vorbehandlung allerdings nix.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 48,50€ für die 150 ml Pumpflasche.

Die Produkte sind bei allen Dermalogica® Spas, Kosmetikinstituten und Hautpflegezentren sowie im Shop bei Dermalogica® erhältlich.

Kennt ihr bereits Produkte von Dermalogica®? Wenn ja, was sind so eure Erfahrungen bisher?

http___signatures.mylivesignature.com_54492_361_FDC4778A4F088A5AA61F1741C886936F

Bei den hier gezeigten Produkten handelt es sich um Produkte, die ich im Rahmen meiner Mitgliedschaft beim Blogger-Club kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen habe.

2 Kommentare zu “Dermalogica: meinen Helden für die Gesichtsreinigung

  1. Chris stylepeacock

    Liebe Katrin, danke für die tollen Infos. So einige dermalogica Sachen habe ich ja auch schon getestet und auf meinem Blog vorgestellt. Die meisten mochte ich sehr – nur mit einem habe ich bisher keine gute Erfahrung gemacht. Ein Liebling von mir ist auch das Face Oil. Das Puderpeeling finde ich auch klasse. Es gibt noch ein ähnliches von Sensai, das ist aber auch kein Schnäppchen 😉 Aber in der Tat halten diese Produkte ewig. Den Precleanser habe ich hier stehen. Derzeit verwende ich den Cleansing Balm von Clinique zur Vorreinigung, auch ein tolles Zeug. Ich bin gespannt auf das dermalogica Produkt.
    Viele liebe Grüße und eine wunderbare Woche!
    Chris

    1. Das Leben ist schoen Autor des Beitrags

      Liebe Chris,
      ich muss unbedingt mal wieder bei dir auf dem Blog vorbeischauen und mir deine Dermalogica-Favoriten, aber auch den Flop, ansehen.
      Es ist halt nicht immer jedes Produkt für jede Haut perfekt. Und vieles mag ich z. B. auch einfach in der Anwendung nicht.
      Solch einen Cleansing Balm habe ich auch zu Hause – allerdings den von ELEMIS und finde ihn super. Allein schon wie die Textur auf der Haut zerschmilzt. Ich mag so etwas sehr gerne.
      Bis bald bei dir auf dem Blog und bald auch wieder live und in Farbe?
      Fühl dich gedrückt, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen