Monatsfavoriten_März_2017_Header

Es ist noch nicht lange her, da habe ich euch erst von meinen Monatsfavoriten des Februars vorgschwärmt – allen voran der absolut tollen Lidschattenpalette von Rival the Loop “The golden 20th”. Wer den Post für Februar noch nicht entdeckt hat – hier könnt ihr neugierig nachlesen, welche Favoriten mich im Februar begleitet haben.

Nun ist es aber Zeit für meine Favoriten aus dem März und die sind nicht weniger interessant. Es gibt einfach zu viele tolle Produkte auf dem Beautymarkt, die mich faszinieren und mir das Leben verschönern.

NYX HD Photogenic Concealer – Light Beige

Den Anfang macht ein Concealer von Nyx. Ewig war ich auf der Suche nach einem geeigneten Kandidaten, nachdem ich irgendwann vor Jahren mal einen von Mary Kay hatte, den ich genial fand. Dann gab es ihn nicht mehr und die Suche begann von vorne … wie das üblicherweise so oft ist mit Lieblingsprodukten.

Vor kurzem stand ich mal in einem größeren dm und habe mich durch die Nyx-Theke probiert. Hier bin ich natürlich auch bei den Concealern hängen geblieben. Mitgenommen habe ich den Nyx HD Photogenic Concealer in der Nuance 03 – Light Beige.

Das sagt Nyx über ihr Schätzchen:
Dieser leichte Abdecker verschleiert Unregelmäßigkeiten, Verfärbungen und Augenringe, ohne jemals klumpig oder sichtbar zu sein. Kein Wunder, dass der Concealer Wand einer unserer Bestseller ist. Das konzentrierte, weich machende Produkt lässt sich traumhaft leicht auftragen und bietet mittelstarke bis starke Abdeckung. Benutze Lavendel für geschwollene Haut, den Grünen zum Abmindern von Rötungen und den Gelben gegen dunkle Ringe unter den Augen.

Monatsfavoriten_März 2017_NYX HD Photogenic_Concealer Light Beige_Das Leben ist schoen

Ich trage ihn leicht mit dem Applikator unter beiden Augen auf und verblende ihn mit dem Finger. Ich finde ihn super – sowohl von der Anwendung her, als auch von der Farbe. Er passt perfekt für mich und gibt meinen Augen ein Strahlen zurück. Wenn ich extrem geschwollene Augen habe, hilft er dabei natürlich nicht. Aber er hilft mir dabei, dass meine Haut unter den Augen nicht so grau und fade aussieht. Er kriecht nicht in die Haut oder in sich zusammen und sitzt abends noch genauso wie morgens – ohne dass ich hier irgendwas sette. Der Kostenpunkt liegt bei knapp 7€. Zu haben gibt es ihn übrigens hier direkt bei dm im Onlineshop.

KORRES – Colour Correcting (CC) Cream –
Wild Rose mit SPF 30

Es sollte für euch kein Geheimnis mehr sein, dass es mir dieses griechische Beautylabel einfach angetan hat. Angefangen vom, Design der Produkte, der Verträglichkeit, der Anwendung … oft auch die Duftrichtungen bei den Cremes.

Die Griechen haben hier ein Produkt konzipiert, dass ideal ist für mich. Es zaubert schnell und unkompliziert einen tollen Teint. Ich strahle mit dieser CC-Cream um die Wette … ich meine das total ernst. Es zaubert einen wunderschönen ebenmäßigen und tollen strahlenden Teint. Gemeinsam mit der Kraft der Wildrose und dem Lichtschutzfaktor 30 (womit KORRES gleich doppelt bei mir punktet), kombiniert mit den aktiven natürlichen Inhaltsstoffen bekomme ihr eine tolle Haut gezaubert.

Die Textur ist super leicht und angenehm. Ich bin ja ein Fan davon, solche Produkte mit der Hand anstatt einem Pinsel aufzutragen – und das mache ich natürlich auch mit dieser CC-Cream von KORRES. Durch die Leichtigkeit der Textur habe ich überhaupt nicht das Gefühl, dass ich ein Make-up trage. Im Gegenteil – es fühlt sich beim Auftrag eher an wie eine schöne Tagescreme, die meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie vor den äußeren Umwelteinflüssen beschützt. Den tollen frischen und strahlenden Teint gibt es obendrauf!

Ihr seid auf der Suche nach einer feuchtigkeitsspendenden Creme mit integriertem Sonnenschutz, die den Teint aufhellt und Unregelmäßigkeiten ausgleicht? Dann ist die CC-Cream von KORRES absolut perfekt dafür. Der angereicherte Johannisbrotbaum-Extrakt pflegt die Haut obendrauf geschmeidig, während der hohe Vitamin C-Gehalt der Wild Rose feine Linien und Fältchen (sofern sie überhaupt schon vorhanden sind ;-)) glättet und Pigmentflecken entgegen wirkt.

Monatsfavoriten_März 2017_KORRES_CC Cream_LSF 30_Das Leben ist schoen

Ich nutze die CC-Cream von KORRES in der Nuance Light Shades. Die 30ml haben bei mir jetzt gute 5 Monate gehalten (und neigen sich jetzt leider dem Ende zu … was ich sehr bedaure). Einen Nachkauf wird es definitiv geben.

Sie ist übrigens frei von Mineralölen, Parabenen, Ethanolaminen, PEG, SLES und ALES.

Preislich liegt die CC-Cream bei knapp 30€, die auf jeden Fall gut investiert sind. Erhältlich ist sie zum Beisiel hier bei bei amazon oder aber auch hier bei Notino zu einem sehr guten Preis (allerdings kommen hier noch die Versandkosten on top).

L’ORÈAL INFALLIBLE Total Cover Make-up

Da sich die KORRES CC-Cream dem traurigen Ende neigt, musste ich mich natürlich schon nach einem Ersatz umschauen. Da kam vor einiger Zeit Post von L’ORÈAL ins Haus geflattert mit Neuigkeiten zu einer Foundation. Ich war super skeptisch als ich das Infallible Total Cover Make-up ausgepackt habe … beim ersten Betrachten fand ich sie jetzt nicht so toll. Aber: man muss den Sachen bekanntlich auch erst mal eine Chance geben, bevor man über sie urteilen kann. Und siehe da: auch sie habe ich schon fleißig in mein Herz geschlossen.

Monatsfavoriten_März 2017_L'ORÈAL_INFALLIBLE_Total Cover

Derzeit nutze ich die Nuance 12 – Naturel Rose – die perfekt zu mir und meinem Teint passt. Nicht zu hell, nicht zu dunkel … gerade richtig um immer noch natürlich zu wirken. Eine genaue Review des Make-ups in Verbindung mit der Concealer-Palette folgt noch.

Preislich liegt sie bei knapp 10€ und ist ab sofort im Standardsortiment erhältlich. Mehr Informationen könnt ihr jetzt schon hier nachlesen.

LA Splash Velvet Matte Liquid lipstick Party Girl

Ich stehe auf rot, das ist keine Neuigkeit mehr. Und so bin ich durch Zufall im letzten Jahr auf die Velvet Matte Lipsticks von LA Splash gekommen. Genauer gesagt zu der Nuance “Party Girl”, die kein typisches Rot ist. Sie ist vielmehr so eine Art Fuchsia oder Himbeere (oder einem Mix davon?!) – auf jeden Fall eine absolut Knallerfarbe und ich liebe sie. 

Monatsfavoriten_März 2017_LA Splash Velvet Matte Liquid lipstick Party Girl_Das Leben ist schoen

View this post on Instagram

Guuuuten Morgen ihr lieben Menschen. Die gestrige Wahl der Amis bzw. das Wahlergebnis muss ich immer noch verdauen. Gestern Abend musste ich irgendwann den Fernseher abstellen. Ich konnte die Diskussionen und Mutmaßungen nicht mehr sehen und hören. 😐 Lassen wir uns mal überraschen, was da auf uns zukommt. Dafür brauche ich heute etwas Highlighter im Gesicht. Wenn schon die Stimmung nicht strahlt, dann immerhin das Gesicht. 🙊 Aktuell ganz hoch im Kurs bei mir – die Highlighter von @lorealmakeup. Den passenden Post dazu gibt es auch dem Blog. Habt es fein heute ihr Süßen. 🐘 #Donnerstage #esistschonwiederdonnerstag #wahlenindenusa #wahlen #wahlergebnis #ichbinnochamverdauen #donaldtrumpisnewpresidentoftheusa #washabendieamisdanurgewählt #donaldtrump #donnerstag #thursdaymorning #thursday #itsthursdayagain #highlighter #lorealparisde #loreal #strahlendesgesicht

A post shared by Blog Das Leben ist schön (@katrinberlin) on

Ich packe euch hier mal zwei Bilder rein, die ich im letzten Jahr via Instagram auf meinem Kanal gepostet habe. So könnt ihr euch ein besseres Bild von der Farbe machen, ohne das ich weiter um den heißen Brei herum beschreibe, wie die Farbe nun aussieht.

View this post on Instagram

Gooooood morning ihr Süßen. Entsprechend meiner Liebe zu den neuen Highlightern von @lorealmakeup gibt es hier noch einen Look dazu. Der Lidschatten ist von @dm_deutschland aus der Eigenmarke @dm_trenditup. Ebenfalls eine große Liebe mit einer tollen Pigmentierung. 💕 Am vorderen Augenlid habe ich den Lidschatten mit dem Goldton des Highlighters gemixt. Ich 💕 sie. Habt einen wunderschönen Tag. 😘 #großeliebe #liebe #iminlove #highlighter #highlighting #setzthighlights #makeup #kosmetik #dekorativekosmetik #lorealparisde #loreal #dm #dmdeutschland #trenditup #lidschatten #motd #pictureoftheday #makeupoftheday #daslebenistschön #daslebengeniessen #katrinberlin #blogger_de #blogger_deutschland #blogger_ger #prsample

A post shared by Blog Das Leben ist schön (@katrinberlin) on

Knallerfarbe, oder? Das Finish ist so ein tolles samt-matt und hält echt super lange an. Wichtig ist bei der Lippenpflege allerdings bei den matten Farben, regelmäßig ein Lippenpeeling zu verwenden, da sie auf Dauer doch austrocknen können und eine schuppige Lippe und matte Farben überhaupt nicht zusammen passen. Unabhängig davon, dass es auch nicht schön für die Lippen ist. Das Peeling ist super schnell selbst gemixt – etwas feiner Zucker, etwas Olivenöl … auf die Lippen verteilt, etwas gepeelt und gut ist. Reicht 1-2 Mal die Woche und wirkt Wunder.

Zusätzlich nutze ich im Laufe des Tages bei matten Lippis meistens noch 1x mein tolles Balsam von L’Occitane (ich hatte es euch hier vorgestellt)  und die Lippen bleiben super geschmeidig – und die Farbe übrigens trotzdem erhalten!

Bei solchen knalligen Farben muss ich immer etwas genauer arbeiten – und nutze hier oft noch einen Lipliner, damit die Ränder nicht ausfransen. Nach dem Auftragen kurz antrocknen lassen und aufpassen, dass kein Produkt an den Zähnen hängen bleibt und schon kann es losgehen. Die Blicke sind euch garantiert! Ich nutze diese Knallerfarbe nicht oft, da sie für den täglichen Gebrauch dann auch mir etwas zu viel Farbe ist. Wenn ich sie nutze, dann ziehe ich sogar in Berlin (fast) alle Blicke auf mich 😉 Gekauft hatte ich das gute Stück übrigens bei Pink Panda im Onlineshop (Klick → hier) und ich liebäugel noch mit weiteren Farben. Mal sehen …

L’ORÈAL ELVITAL PLANTA CLEAR
Reinigendes Anti-Schuppen-Kopfhautpeeling

Seit Januar 2017 gibt es eine neue Anti-Schuppen-Reihe im Hause L’ORÈAL Elvital – die Planta Clear Reihe. Hier dreht sch speziell alles um das Thema Schuppen und wie sie am besten bekämpft werden. Ein lästiges Thema – das wissen alle, die schon mal Schuppen gehabt haben. Ich habe zum Glück keine und muss mich mit diesem Problem nicht herumschlagen … aber: so ein Kopfhautpeeling ist trotzdem eine schöne Sache, auch wenn ich mich nicht mit Schuppen herumplagen muss.

Monatsfavoriten_März 2017_L'ORÈAL_ELVITAL _PLANTA_CLEAR_reinigendes_Kopfhautpeeling

L’Oréal verspricht, dass es das erste reinigende Peeling ist – und ich habe bisher auch noch von keinem anderen Hersteller eins gesehen. Anzuwenden ist es vor dem Shampoo und muss gut auf der Kopfhaut verteilt werden. Ich sage euch, das ist gar keine so einfache Geschichte bei langem Haar. Ich dachte bei der ersten Anwendung “ach, da nimmst du einfach einen Klecks, verteilst den auf der Kopfhaut, arbeitest das Peeling etwas ein, spülst ab und gut ist”. Pustekuchen – nachdem ich meine Haare unter der Dusche nass gemacht habe, wollte ich natürlich das Peeling verteilen. Nur waren da plötzlich und irgendwie mehr Haare als vorher … nein, natürlich nicht. Aber ich hatte das Gefühl, dass meine langen Haare nicht so mitgespielt haben, wie ich wollte und hatte permanent irgendwelche im Gesicht. Also für den schnellen Peelingfaktor ist das schon mal nichts. Aaaaaber: wenn man den Dreh dann raus hat, ist es für die Kopfhaut trotzdem eine schöne Sache und wie eine kleine Massage und somit eine Wellnessanwendung für die Kopfhaut.

Beim Ausspülen ist es noch mal etwas trickreich und ich muss immer noch mal nachprüfen, ob wirklich alle Peelingkörner von der Kopfhaut runter sind. Ich nutze es jetzt auch nicht jedes Mal beim Haare waschen – so etwa 1x alle 2 Wochen und das dann inzwischen am Sonntagabend bei meinem Wellnessbad. Da passt das perfekt dazu.

Monatsfavoriten_März 2017_L'ORÈAL_ELVITAL _PLANTA_CLEAR_reinigendes_Kopfhautpeeling_offen

Der Preis liegt bei knapp 6€ und ist zum Beispiel bei dm oder aber auch Rossmann erhältlich. Und hier bekommt ihr direkt bei L’Oréal mehr Informationen zur Produktreihe.

Dove Go Fresh
Grapefruit- und Zitronengrasduft Deodorant-Spray

Ein Deodorant vorzustellen ist jetzt recht untypisch für mich … wobei ich glaube ich schon einmal eins in meinen Favoriten vorgestellt habe. Es muss mich richtig flashen … und genau das macht das Deo von Dove in der Duftrichtung “Grapefruit und Zitronengras” auf jeden Fall.

Monatsfavoriten_März 2017_Dove_Go_Fresh_Grapefruit_und_Zitronengrasduft

Entdeckt habe ich es bei einem dieser typischen Einkäufe … ich stöbere mal so durch die Drogerie … brauche eigentlich nichts … wenn das Wort eigentlich nicht wäre. Angelacht hat mich die neue Duftrichtung, ohne das ich im Laden selbst geschnuppert habe, was da mit nach Hause gelandet ist. Nach ein paar Tagen in Benutzung wunderte ich mich über den angenehmen Duft … hatte ich eine neue Creme benutzt? Wenn ja, welche?! … bis ich irgendwann drauf gekommen bin, dass das Deo so gut riecht. Ich kann persönlich jetzt nicht sagen, dass es nach Grapefruit riecht – aber definitiv nach Pflege, fast schon einer Creme … und nach Zitronengras. Ich mag es sehr gerne und für knapp 2€ kann man definitiv nichts falsch machen.

Nähere Informationen dazu gibt es direkt bei Dove auf dem Homepage – mit diesem Klick.

Was sind denn eure absoluten Must-Haves? Habt ihr Tipps für mich, die ich mir unbedingt genauer ansehen sollte?http___signatures.mylivesignature.com_54492_361_FDC4778A4F088A5AA61F1741C886936F

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen